Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

6 pflanzenbasierte Fake-Away Rezepte

6 pflanzenbasierte Fake-Away Rezepte
Monica Green
Autor und Experte1 Monat Ago
Das Profil von Monica Green ansehen

Wenn du merken solltest, dass deine Motivation mit jedem Imbiss-Fyler nachlässt, der es in deinen Briefkasten schafft, hast du genau den richtigen Artikel gefunden:

Wir haben 6 vegane Rezepte für dich, die dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und deine Gelüste nach einem Imbiss oder „Cheat Meal“ stillen werden.

Also, worauf wartest du noch…? Probiere diese veganen Fake-Away Rezepte:

 

Veganes Mac ‘n’ Cheese

Lass uns mit einem wahren Schwergewicht unter den „Cheat Meals“ starten — Mac ‘n’ Cheese.

Wenn du dich bisher ohne Mac ‘n’ Cheese durchkämpfen musstest, hat dein Leiden nun ein Ende. Mit diesem Rezept musst du nicht auf die cremigen Nudeln mit Käse verzichten. Wir zeigen dir, wie du dieses Gericht mit rein pflanzlichen Zutaten zauberst.

Getoppt mit knusprigen Brotkrümeln ist es das wahre Comfort Food unter den veganen Gerichten.

Rezepte

Veganes Mac ‘N’ Cheese

Ein kleiner Happen reicht aus, um dich zu überzeugen.

Vegane Buffalo Blumenkohl Tacos

Tex-Mex muss nicht immer gleich Rinder Tacos und Spareribs bedeuten. Und diese veganen Buffalo Blumenkohl Tacos beweist genau das.

Das Rezept könnte nicht einfacher sein – Alles, was du brauchst sind 5 Zutaten und in nur 5 Arbeitsschritten stehen die fleischfreien Tacos auf dem Tisch. Buffalo-Sauce wo das Auge hinreicht – So hast du deinen Blumenkohl noch nicht gesehen.

Rezepte

Vegane Buffalo Blumenkohl Tacos

Peppe deine fleischfreien Tage mit diesen würzigen Tacos auf!

Veganes „Meatball“ Sub

Du kannst die vegane Alternative einer gewissen Sandwich-Kette nicht mehr sehen? Dann ist unser veganes Meatball Sub genau das richtige für dich.

Dieses „fleischige“ Sub wird mit veganem Mozzarella getoppt, der dir im Mund zergeht. Dieses Sandwich ist der Stoff, aus dem vegane Träume gemacht sind. Ideal, um dich an einem kalten Tag aufzuwärmen und dich schön satt zu halten.

Rezepte

Veganes "Meatball" Sandwich

Ein noch leckeres Sandwich hat es noch nie gegeben!

 

Sesam Tofu mit Süß-Sauer Sauce

Dies ist eine gesündere Alternative zu der klassischen Imbiss-Variante. Diese süß-sauren Happen liegen auf einem fluffigen Bett aus Reis und werden mit Sesam und Frühlingszwiebeln getoppt.

Diese Variante wird sicherlich schon bald dein neuer Favorit. Selbstverständlich ist das Gericht zu 100 % vegan.

Rezepte

Sesam Tofu mit Süß-Sauer Sauce | Vegane Meal Prep

Wie wäre es mit knusprigem Tofu in Süß-Sauer-Sauce?

 

Cremige Erdnussbutter-Pasta

Wir sind uns sicher, dass diese Nudeln schneller zubereitet sind als sie ein Lieferservice je liefern könnte.

Glänzend cremige Nudeln mit knuspriger Erdnussbutter – diese Nudeln befriedigen ganz sicher jede Gelüste. Und mit 17 g Protein pro Portion freuen sich auch deine Makros.

 

Frühlingsrollen mit Satay Sauce

OK, das hier sind zwar keine klassisch knusprigen Frühlingsrollen, aber für uns sind sie trotzdem ein wahrer Volltreffer.

Sie sind eine frischere und gesündere Alternative des Klassikers, die durch die leckere Satay Sauce perfekt abgerundet werden. Wir haben unsere Rollen mit Gemüse gefüllt, aber du kannst alles verwenden, was dir in den Sinn kommt.

Zum Beispiel Tofu, Tempeh oder veganes Hähnchen – aber auch Garnelen schmecken großartig, wenn du Fisch isst!

Rezepte

Frische Sommerrollen mit Satay Sauce | Fakeaway Rezepte

Serviert mit einer köstlichen Sauce, wird es schwer, diesen Sommerrollen zu widerstehen.

 

Take Home Message

Möglicherweise kamen zur Mitte des Veganuarys ein paar Gelüste bei dir auf oder vielleicht bist du auch ganz einfach auf der Suche nach neuen veganen Fakeway-Rezepten, die du in deine Sammlung aufnehmen kannst.

Ganz egal was es auch ist, diese Rezeptideen sind ein wahrer Gewinn.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Rezepte

Veganes Frühstück: 15 proteinreiche Rezepte, die lange satt halten

Starte deinen Tag mit diesen pflanzlichen Leckerbissen.

Monica Green
Autor und Experte
Das Profil von Monica Green ansehen
Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.
myprotein