Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Einfaches Hähnchen-Curry mit Brokkoli und Reis

Einfaches Hähnchen-Curry mit Brokkoli und Reis
Lauren Dawes
Autor und Experte18 Tage Ago
Das Profil von Lauren Dawes ansehen

So einfach, aber doch so lecker – dieses Rezept ist genau das, was du zum Wochenende brauchst.

Hähnchenbrust, Brokkoli und Reis sind bewährte Klassiker, aber wenn es doch ein wenig extravaganter sein darf, bist du mit diesem schmackhaften Curry gut beraten.

Du greifst normalerweise zu einer fertigen Curry-Sauce? In dem Fall können wir dir eines versprechen: Diese selbstgemachte Variante ist kinderleicht in der Zubereitung und kommt ganz ohne Zusätze aus.

Nachdem du alles ein wenig angebraten hast, kommt noch eine Dose mit Tomaten hinzu, so dass die Sauce schön eindicken kann (ja, es ist wirklich so einfach).

Zusammen mit dem knackigen Brokkoli, dem nahrhaften Reis und dem Topping – bestehend aus roter Zwiebel und einem Hauch von Koriander – wirst du dich garantiert wie ein Sternekoch fühlen, wenn du das Gericht servierst.

Servieren
2 Portionen

 

Einfaches Hähnchen-Curry mit Brokkoli und Reis

Zutaten

  • 300 g Hühnerbrust (gewürfelt)
  • 1 große braune Zwiebel (gehackt)
  • 1 TL Knoblauch (zerdrückt)
  • 1 TL frischer Ingwer (gehackt)
  • 1,5 TL Madras-Currypulver
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 150 g Reis
  • 150 g Brokkoli (klein gehackt)
  • 1/2 rote Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Zitrone (entsaftet)
  • 200 g fettarmer Joghurt
  • Eine Handvoll frischer Koriander

Anweisungen

1.

Erhitze zuerst etwas Öl in der Pfanne bei hoher Hitze und brate die Hähnchenbruststückchen an, bis sie gar sind.

2.

Reduziere die Temperatur auf mittlere Hitze und gib die Zwiebel hinzu. Brate das Ganze so lange, bis die Zwiebeln weich werden.

3.

Füge als nächstes den Knoblauch hinzu und brate alles zusammen für eine weitere Minute, ehe du den Ingwer dazu gibst und erneut alles für eine Minute brätst.

4.

Gib das Madras-Currypulver in die Pfanne und brate alles zusammen für zwei weitere Minuten. Rühre alles gut durch.

5.

Gieße die gehackten Tomaten hinein und bringe den Inhalt zum Kochen. Reduziere die Temperatur dann auf niedrige Hitze und lasse das Curry für 20 Minuten köcheln, damit die Sauce schön eindickt.

6.

Während das Curry vor sich hinköchelt, kannst du den Reis gem. Zubereitungshinweis auf der Verpackung zubereiten.

7.

Bereite in einer zweiten Pfanne den Brokkoli vor, indem du ihn auf mittlerer Hitze anbrätst.

8.

Sobald der Reis fertig gekocht ist, rührst du ihn einfach in den Brokkoli und würzt das Ganze nach deinem Geschmack.

9.

Gib nun den Zitronensauft auf die geschnittene, rote Zwiebel und richte das Essen auf zwei Tellern an. Dazu servierst du den Joghurt mit roter Zwiebel und etwas Koriander. Guten Appetit!

Nährwertangaben

Kalorien450
Fett gesamt5g
Kohlenhydrate insgesamt120g
Eiweiß45g

Dir hat dieses Rezept für unsere einfaches Hähnchen-Curry mit Brokkoli und Reis gefallen?Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Rezepte

Veganes Schokoladen Mousse | Rezept mit nur 4 Zutaten

Dieses Ei-Substitut wird dich ganz sicher überraschen.

Rezepte

Proteinreicher Zimtröllchen Mug Cake

Süß, lecker und unglaublich einfach.

Lauren Dawes
Autor und Experte
Das Profil von Lauren Dawes ansehen
Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet. Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren – was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.
myprotein