Supplemente

Was ist Clear Protein? | Vorteile, Nebenwirkungen & Dosierung

Seitdem wir unser Clear Whey auf den Markt gebracht haben, hat es einiges an Aufsehen erregt. Es ist definitiv zum Liebling all der Sportler geworden, die einen fruchtigen Shake einem klassischen Whey Shake nach dem Training vorziehen. Die Familie des Clear Proteins freut sich seitdem stetig über neuen Zuwachs. Bei all den verschiedenen Produkten, wie dem Clear Whey Electrolyte und Clear Vegan, ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten und die Vorteile der einzelnen Proteine zu kennen.

Aus diesem Grund haben wir Ernährungsberaterin Claire Muszalski um Hilfe gebeten. Sie geht mit uns durch jedes einzelne Clear-Produkt und verrät uns, wie es wirkt und welche Vorteile wir uns davon erhoffen können. Am Ende erwarten dich außerdem super erfrischende Rezepte mit unserem Clear Protein, die dich durch heiße Sommertage bringen.

 


 

Was ist Clear Protein?

Es ist eigentlich ziemlich einfach: eine hervorragende Makroverteilung und ein unschlagbarer Geschmack, alles in einem fruchtigen Shake.

Clear Protein ist ein wahres Muss für Trainingseinheiten im Sommer. Anstatt eines cremigen Protein Shakes, kannst du dich nach deinem Workout auf etwas fruchtig-erfrischendes freuen. Clear Whey liefert dir pro Portion 20g Protein, keine Kohlenhydrate und keine Fette. Du musst also keine wertvollen Makros opfern. Gib das Pulver ganz einfach in Wasser und lass dich von deinen Geschmacksknospen auf eine tropische Insel entführen.

Und wir haben unserer Reihe noch weitere Clear-Produkte hinzugefügt: Clear Vegan, Clear Whey Electrolyte, Clear Whey Mahlzeitenersatz sind alles Neuzugänge.

Wir sehen es ja selbst, das sind ganz schön viele Optionen. Deswegen möchten wir dir ein wenig dabei helfen, herauszufinden, welches Clear Protein zu dir und deinen Zielen passt.

 

Welche verschiedenen Clear Proteine gibt es?

In diesem umfangreichen Clear Protein Guide stellen wir dir alle verschiedenen Optionen vor, sowohl die alten als auch die neuen Produkte dieser Reihe.

Wir erklären dir, wie sie wirken, aus was sie bestehen und wie sie dir beim Erreichen deiner Ziele helfen können.

 

Clear Whey Isolat

Das Clear Whey Isolat ist der Klassiker, mit 20g Protein, 0g Fett, 0g Zucker und gerade einmal 84 Kilokalorien pro Portion.

Es wurde bei den European Specialist Sports Nutrition Awards 2019 als „Bestes Sportnahrungsmittel“ ausgezeichnet und ist somit ein empfehlenswertes Supplement, wenn du gerade erst in die Welt der Fitness eintauchst. Und auch dann, wenn du kein allzu großer Fan von cremigen Shakes bist, ist das Clear Whey die ideale Alternative, mit der du auch noch Makros sparst.

Bei unserem Clear Whey kommt qualitativ hochwertiges, hydrolysiertes Whey Protein Isolat zum Einsatz, dass deinem fruchtigen Shake sein hervorragendes Makronährstoffprofil verleiht. Haben wir schon erwähnt, dass es das Pulver in 16 verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt? Da gäbe es zum Beispiel Peach Tea, Orange Mango oder unsere neuen Favoriten wie Rainbow Candy und Tropical Dragonfruit.

Was ist Clear Whey Isolat? | Eine echte Bereicherung für dein Training im Sommer

Supplemente

Was ist Clear Whey Isolat? | Eine echte Bereicherung für dein Training im Sommer

2021-06-17 08:00:04Von Liam Agnew

 

Clear Whey Electrolyte

Protein, Re-Hydration und Elektrolyte, alles in einem Shake. Dürfen wir vorstellen: Clear Whey Electrolyte.

Unser Clear Whey Electrolyte besteht aus hochwertigem Protein und liefert dir davon 11g pro Portion. Neben einer ordentlichen Portion Protein, versorgt dich dieser Shake zusätzlich mit Elektrolyten und verschiedenen Vitaminen wie B6, B12 und Vitamin C.

Es ist in drei lecker-fruchtigen Geschmacksrichtungen erhältlich: Zitrone und Limette, Pink Grapefruit und Traube.

 

Clear Vegan Protein

Und auch vegane Sportler müssen nicht auf das fruchtige Clear Protein verzichten. Mit 10g Protein pro Portion ist dieser Shake der perfekte vegane Snack für zwischendurch.

Bei unserem Clear Vegan Protein werden qualitativ hochwertiges Erbsenprotein-Isolat und B-Vitamine zu einem erfrischenden Drink kombiniert, in puncto Makros alles richtig macht. Es besteht aus echten Früchten und ist in zahlreichen verschiedenen Geschmacksrichtungen verfügbar.

Du hast die Wahl zwischen Zitrone und Limette, Ananas und Grapefruit, Apfel und Holunderblüte, Erdbeere, Brombeere, Himbeer Mojito und Wassermelone.

 

Clear Soja Protein

Für all diejenigen unter euch, die eine Alternative zu Erbsenprotein suchen, ist Soja-Protein eine hervorragende Wahl. 11g Protein pro Portion, zusätzliches Vitamin C und ein gesundes Maß an Ballaststoffen.

Für unser Clear Soja Protein verwenden wir qualitativ hochwertiges Soja-Protein Isolat, welchem Vitamin C, B-Vitamine und Ballaststoffe zugesetzt werden. Daraus entsteht ein erfrischend leichter Shake mit Makros, die sich sehen lassen können.

Zur Auswahl stehen die Sorten Zitrone und Limette sowie Traube.

 

Clear Whey Meal Replacement

Und auch unser neues Clear Whey Meal Replacement ist ein hilfreicher Begleiter für deine Diät. Es ist reich an Protein und Ballaststoffen und liefert dir dafür kaum Zucker oder Fette.

Die 23g qualitativ hochwertiges Whey Protein Isolat sorgen dafür, dass du satt bleibst, während der geringe Anteil an Zucker und Fett dazu beiträgt, dass du in einem Kaloriendefizit bleibst.

Das Clear Whey Meal Replacement tut auch deinem Darm etwas Gutes, da es dir pro Portion 8g präbiotisches Inulin liefert. Und dank den 27 verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, unterstützt es zudem die allgemeine Gesundheit und dein Wohlbefinden, wenn ein Mangel an diesen Mikronährstoffen bestehen sollte.

Dies schließt Vitamin C für ein gutes Immunsystem, Vitamin D für gesunde Knochen und Muskelfunktionen sowie alle acht wasserlöslichen B-Vitamine ein.

Es ist die perfekte, leichte Alternative für deine Diät und einen hektischen Alltag.

 

Welches Clear Protein ist richtig für mich?

Okay, ich weiß, dass all diese Informationen ein wenig überwältigend sein könnten, da es einfach so viel zur Auswahl gibt. Aber die Ernährungswissenschaftlerin Claire Muszalski gibt dir einen Überblick darüber, welches Protein am besten für deine Ziele geeignet ist.

 

Für die Diät

Abnehmen ist gar nicht schwer: Du musst lediglich mehr Kalorien verbrauchen, als du zu dir nimmst (2) Das kann aber zunehmend kompliziert werden, wenn du gleichzeitig versuchst, Muskulatur zu erhalten. Während eines Kaloriendefizits ist es wichtig, dass du genug Protein zu dir nimmst, um deine Muskeln weiterhin zu versorgen und gesund zu bleiben. Isst du ausreichend Protein wirst du während des Kaloriendefizits an Fett abbauen und gleichzeitig Muskelmasse erhalten (3).

Es gibt zwei Wege, wie du ein Kaloriendefizit erzielen kannst: Du isst weniger oder du treibst mehr Sport. Unser Clear Whey Meal Replacement ist genau das Richtige für dich, wenn du dich an einen strikten Kalorienplan halten musst. Wenn du deine Kalorienzufuhr einschränkst und dich im Gym nicht allzu hart verausgabst, ist ein Mahlzeitenersatz wie dieser sehr hilfreich, um genug Protein und andere Nährstoffe aufzunehmen.

Clear Whey Electrolyte ist ideal, um mehr Protein zu dir zu nehmen, ohne allzu viele Kalorien konsumieren zu müssen. Mit weniger als 50 Kilokalorien und stolzen 11g Protein pro Portion versorgt dich unser Clear Whey Electrolyte zusätzlich mit Elektrolyten, die dich nach einem Workout und den Tag über rehydrieren.

 

Für den Aufbau magerer Muskelmasse

Wenn du magere Muskelmasse aufbauen möchtest, musst du deine Muskeln fordern (in der Regel durch Kraftsport) und genug Energie zu dir nehmen (in Form von Protein), damit sich deine Muskeln regenerieren und neu aufbauen können (4).

Protein ist essenziell, wenn du an Muskulatur aufbauen möchtest. Ein Kalorienüberschuss – egal aus welcher Quelle – führt letztlich zu einer Zunahme. Für den Aufbau magerer Muskelmasse ist unser Clear Whey die beste Option, da es reich an Protein ist und dafür nur wenig Kalorien enthält.

Das Clear Whey Isolate enthält 20 g Protein und weniger als 100 Kalorien pro Portion, was es zur besten Wahl für den Aufbau magerer Muskelmasse macht. Mit einem schwindend geringen Anteil an Zucker und Fett, liefert dir das Clear Whey Isolate eine ordentliche Portion qualitativ hochwertiges Protein, ohne viel Schnickschnack. Das Clear Whey Isolate ist perfekt als Post-Workout oder auch zu jeder anderen Tageszeit.

 

Für Veganer

Vegane Sportler nehmen keinerlei tierische Lebensmittel zu sich, sodass auch Whey Protein nicht in Frage kommt. Es gibt zahlreiche, rein pflanzliche Optionen da draußen, aber viele davon, versuchen die milchige Textur von klassischem Whey zu imitieren. Wenn du als Veganer nach einem erfrischendem Protein Shake suchst, dann ist unser Clear Vegan Protein ideal.

Die vegane Ernährung basiert auf rein pflanzlichen Produkten, sodass es durchaus schwierig werden kann, ausreichend Protein zu sich zu nehmen. Unser Clear Vegan Protein liefert dir 10g Protein pro Portion und die Hälfte der Menge an B-Vitaminen, die du am Tag brauchst. Im Rahmen einer veganen Ernährung kommen B-Vitamine häufig zu kurz (6).

Diese Mikronährstoffe sind jedoch wichtig für den Stoffwechsel und unseren Energiehaushalt, beides wichtige Faktoren für Sportler und all diejenigen, die Muskelmasse erhalten wollen. Neben Proteinpulver sind auch Lebensmittel wie Bohnen, Nüsse, Samen und Sojaprodukte gute Proteinquellen für Veganer.

Das Clear Vegan Protein besteht aus Erbsenprotein, sodass es auch für diejenigen geeignet ist, die kein Soja zu sich nehmen möchten/können.

 

Vorteile von Clear Protein

Clear Protein ist kalorienarm

Wenn du Körperfett verlieren und gleichzeitig deine Muskelmasse bewahren möchtest, ist Clear Protein eine hervorragende Option für dich. Es enthält nur wenig Kalorien und ist dafür reich an Protein.

Eine Portion Clear Whey versorgt dich mit 20g Protein und gerade einmal 84 Kilokalorien. Zum Vergleich, unser Impact Whey Protein enthält 19g Protein pro Portion und liefert dir 100 Kilokalorien. Der Unterschied mag vielleicht nicht groß sein, aber während einer Diät zählt jede einzelne Kalorie.

 

Es ist mit Vitaminen angereichert

Viele der Produkte aus der Clear-Familie wurden mit Vitaminen angereichert. Eine Portion des Clear Vegan versorgt dich mit der Hälfte der Menge an B-Vitaminen, die du am Tag brauchst. Unser Clear Soy sowie das Clear Whey Electrolyte enthalten zusätzliches Vitamin C.

 

Clear Whey ist leichter verdaulich

Cremige Protein Shakes, so großartig sie auch sind, können manchmal einfach ein wenig zu viel sein. Ganz besonders dann, wenn das Wetter wärmer wird, sind leichtere Protein Shakes genau das richtige nach dem Training.

Clear Protein geht an einem heißen Sommertag genauso gut runter, wie ein erfrischender Soft Drink, mit dem Unterschied, dass er gleichzeitig wichtige Makronährstoffe liefert.

 

Clear Protein kann dir beim Aufbau und Erhalt von Muskelmasse helfen

Es ist allgemein bekannt, dass Protein den Aufbau und den Erhalt von Muskelmasse unterstützt. In Kombination mit einer guten Trainingsroutine kann dir Clear Protein dabei helfen, ordentlich an Muskelmasse aufzubauen, ohne dabei täglich riesige Mengen an Hähnchen oder cremigen Protein Shakes zu dir nehmen zu müssen.

Du möchtest mehr dazu wissen, wie Protein den Muskelaufbau fördert? Dann solltest du diesen Artikel lesen:

Muskelaufbau Ernährung: Eine Einführung in die Hardgainer Ernährung

Ernährung

Muskelaufbau Ernährung: Eine Einführung in die Hardgainer Ernährung

Du bist Hardgainer? Dann starte durch mit diesem Guide!

2022-03-24 06:15:28Von Myprotein

 

Clear Protein Vorurteile

So wichtig und gesund Protein auch für unsere Gesundheit und unsere Leistungsfähigkeit ist, so kann ein Zuviel dieses Nährstoffs auch gewisse Nebenwirkungen verursachen.

Wie sich diese äußern können, hängt von dem jeweiligen Produkt und der Person ab. Grundsätzlich werden Protein-Supplemente mit kleineren Nebenwirkungen wie Blähungen, verstärktes Durstgefühl, Durchfall und einer eingeschränkten Aufnahme gewisser Nährstoffe (z.B. Kalzium) in Verbindung gebracht (7).

 

Blähungen und Durchfall

Blähungen und Durchfall (oder andere Magenbeschwerden) können aus verschiedenen Gründen auftreten. Jede Flüssigkeit, die in größeren Mengen konsumiert wird, kann zu Blähungen führen.

In manchen Fällen können diese Nebenwirkungen aber auch auf Intoleranzen oder Verdauungsprobleme zurückgeführt werden, die durch gewisse Zutaten in den Produkten verursacht werden. So können manche Menschen verschiedene Proteinarten (wie Whey oder Erbsenprotein) nur schwer verdauen.

So könnte Clear Whey bei einer Laktoseintoleranz zum Problem werden. Am besten probierst du selbst aus, welche Proteinarten dir bekommen und welche nicht und versuchst dabei deine Aufnahme an Ballaststoffen und Protein relativ unverändert zu lassen.

 

Belastung der Nieren und Leber

In manchen Studien gab es Hinweise darauf, dass eine proteinreiche Ernährung Nieren und Leber belasten kann (7).

Weitere Untersuchungen zeigten jedoch, dass sich gesunde Menschen keine Gedanken über ihren Proteinkonsum machen müssen, insofern sie weniger als 2,8 g pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen (da ist mehr als die meisten Sportler konsumieren)(9)(10).

 

Erhöhter Durst oder Dehydration

Ähnlich wie bei der Befürchtung, dass Eiweiß die Nieren bei der Verdauung belastet, sind Wissenschaftler davon ausgegangen, dass eine proteinreiche Ernährung zu einem erhöhten Durstgefühl oder Flüssigkeitsbedarf führen kann, was durch Dehydration verursacht werden könnte (7). Spätere Studien zeigten jedoch, dass Protein-Supplemente dazu beitragen weniger Durst und Hunger zu verspüren (10).

Trinkst du dein Clear Whey mit Wasser, trägst du also aktiv dazu bei, deinen Flüssigkeitsbedarf zu decken und beugst Dehydration vor; sowohl vor als auch nach dem Training.

 

Dosierung von Clear Protein

Wenn es um Protein geht, ist es wichtig, dass du weißt, wann und wie viel du nehmen solltest. Die empfohlene Dosierung für unser Clear Protein hängt von deinen Zielen, deiner allgemeinen Ernährung, deinem Trainingsplan und anderen Faktoren (wie Alter, Gewicht und Geschlecht) ab. Grundsätzlich kann der Körper 20 – 30g Protein auf einmal aufnehmen.

 

Clear Protein während der Diät

Wir haben verschiedene Produkte, die dir beim Abnehmen unter die Arme greifen. Um abzunehmen, musst du dich in einem Kaloriendefizit befinden. Das bedeutet, dein Protein Shake sollte so wenig Kalorien wie möglich enthalten. Unser Clear Whey Isolat und unser Clear Vegan Protein sind zwar gute Optionen für deine Diät, unser Clear Whey Electrolyte ist hier jedoch eindeutig die bessere Wahl, da es dir im Verhältnis zu den Kalorien das meiste Protein liefert.

Eine Portion Clear Whey Electrolyte enthält 11g Protein, das heißt, zwei Scoops dieses Wheys versorgen dich mit 22g Protein, die dem Erhalt magerer Muskelmasse zugutekommen und liefert dabei unter 100 Kalorien.

 

So hilft dir das Clear Protein beim Aufbau magerer Muskelmasse

Clear Whey Isolat ist die beste Wahl für dich, wenn du fettfreie Muskulatur aufbauen möchtest. Hier erhältst du die höchste Konzentration an Protein pro Portion. Ein Scoop enthält 20g Protein und dafür so gut wie kein Zucker oder Fett. Eine derart reine Proteinquelle wie unser Clear Whey Isolat ist genau das, was du brauchst.

 

Clear Protein Dosierung für Veganer

Wenn du dich vegan ernährst, dann achtest du vermutlich besonders stark darauf, wie viel Protein du zu dir nimmst. Sobald du weißt, wie viel Protein am Tag du benötigst, kann dir unser Clear Vegan Protein dabei helfen, dieses tägliche Ziel zu erreichen.

Mit 10g Protein pro Portion und 20g auf zwei Messlöffel ist dieser Shake perfekt als Post-Workout oder als Protein-Snack zwischen den Mahlzeiten.

 

Rezepte mit Clear Protein, die jeder probiert haben sollte

Natürlich kannst du dein Clear Protein nur mit Wasser trinken, aber wenn du mal wirklich etwas außergewöhnliches testen möchtest, dann können wir dir eines unserer Rezepte empfehlen. Von Eis-Lollis über Slushies bis hin zu Jelly Sweets ist alles dabei.

In manchen dieser Rezepte kommt Whey oder Vegan Clear Protein zum Einsatz. Wenn du willst, kannst du dieses natürlich durch das Clear Protein deiner Wahl ersetzen.

 

Clear Protein Mojitos

Mojitos sind ab sofort auch kein Problem mehr…

Clear Whey Mojitos auf 2 Arten

Rezepte

Clear Whey Mojitos auf 2 Arten

Erfrisch dich nach dem Training!

2021-09-23 06:15:21Von Lauren Dawes

 

Clear Protein Slushies

Begib dich auf eine Reise in deine Kindheit mit diesen erfrischenden Clear Protein Slushies.

Clear Protein Slushies | Clear Whey Isolat & Clear Vegan Protein

Rezepte

Clear Protein Slushies | Clear Whey Isolat & Clear Vegan Protein

Die ultimative Post-Workout Erfrischung.

2020-06-30 12:58:22Von Lauren Dawes

 

Clear Whey Jelly Sweets

Das hier schreit sogar noch mehr 90er Jahre – Jelly. Diese Jelly Sweets sind kalorienarm und reich an Protein. Sie treffen also genau ins Schwarze.

Clear Whey Jelly Sweets

Rezepte

Clear Whey Jelly Sweets

Du kannst deine innere Naschkatze nicht abschütteln? Dann probiere diese Jelly Sweets!

2022-06-01 06:30:40Von Lauren Dawes

 

Clear Whey Regenbogen Eis-Lollis

Regenbogen? Eis-Lollis? Protein? Ja, ja, ja!

Clear Whey Regenbogen Eis-Lollis

Rezepte

Clear Whey Regenbogen Eis-Lollis

Ja, wir wollen auch nicht wahrhaben, dass der Sommer vorbei ist!

2021-10-12 06:30:25Von Lauren Dawes

 

Clear Whey Eis zum Selbermachen

Wenn du das hier zu deiner nächsten Grillfeier mitbringst, wirst du garantiert von allen geliebt.

Clear Whey Eis zum Selbermachen | So kühlst du dich nach dem Training ab!

Rezepte

Clear Whey Eis zum Selbermachen | So kühlst du dich nach dem Training ab!

Kühl dich so in diesem Sommer ab nach deinem harten Workout ab.

2021-06-03 08:45:53Von Lauren Dawes

 

Häufig gestellte Fragen (F.A.Q.s)

Ist Clear Protein schlecht für mich?

Clear Protein ist lediglich eine Alternative zu anderen Supplementen, mit denen du deinen Proteinbedarf decken und deine Gesundheit fördern kannst.

 

Wie viel Clear Protein sollte ich nehmen?

Dies hängt von deiner Zielsetzung und der Art von Clear Protein, die du nimmst, ab. Aber 20 – 30 g Protein pro Portion sind eine gute Menge, die dir dabei hilft, deinen täglichen Proteinbedarf zu decken.

 

Erhöht sich durch Clear Protein der Körperfettanteil?

Ein Zuviel an Kalorien, ganz egal woher sie stammen, führt zu einer Gewichtszunahme. Wenn du dich jedoch an die angegebenen Portions- und Dosierungsempfehlen hältst, dich allgemein gesund ernährst und Sport treibst, sollte dieses Supplement nicht dazu führen, dass du Körperfett aufbaust.

 

Für wen ist Clear Protein nicht geeignet?

  • Wenn du sensibel auf Laktose reagierst, solltest du Clear Protein vermeiden, welches auf Whey basiert.
  • Vegane Ernährung. Als Veganer empfehlen wir dir unser Clear Vegan, da dieses ohne tierische Produkte hergestellt wird.
  • Unverträglichkeit von Erbsen-Protein. Wenn du weißt, dass dir Erbsenprotein Verdauungsprobleme beschert, solltest du unser Clear Vegan meiden und stattdessen Clear Protein auf Whey-Basis verwenden.

 

Wann sollte ich Clear Protein einnehmen?

Du kannst unser Clear Protein entweder direkt nach deinem Workout oder in den 24 Stunden darauf einnehmen, sodass es die Regeneration und den Aufbau der Muskeln unterstützt (10). Auch an Rest Days ist Clear Protein ideal, um die Erholung deiner Muskeln zu fördern und dich auf deine nächste Einheit vorzubereiten.

Außerdem ist das Clear Protein auch ein hervorragender Snack für zwischen den Mahlzeiten, mit dem du über den Tag verteilt mehr Protein zu dir nehmen kannst.

 

Kann ich Clear Protein auch trinken, wenn ich nicht trainiere?

Ja. Unser Körper braucht unabhängig davon, ob du trainierst, jeden Tag Protein. Das Clear Protein hilft dir dabei, deinen täglichen Bedarf zu decken.

 

Muss ich trainieren, um Clear Protein zu trinken?

Wer an Muskulatur aufbauen möchte, kommt an Training nicht vorbei. Protein benötigen wird jedoch unabhängig davon, wie viel wir uns bewegen. Es kann also von jedem zu jeder Zeit eingenommen werden.

 

Was ist der Unterschied zwischen Whey Protein und Clear Whey?

Herkömmliches Whey Protein zeichnet sich durch eine cremige und milchige Textur aus. Clear Whey hingegen ist leichter und frischer im Geschmack. Beide Produkte werden aus qualitativ hochwertigen Proteinen hergestellt.

 

Ist Clear Protein vegetarisch?

Clear Whey ist für Vegetarier geeignet, da es kein Fleisch enthält. Jedoch basiert es auf Milchprotein.

 

Ist Clear Protein vegan?

Clear Whey Protein ist nicht nur Veganer geeignet. Wenn du dich vegan ernährst, können wir dir unser Clear Vegan Protein auf Erbsenproteinbasis empfehlen.

 

Ist Clear Protein glutenfrei?

Gluten ist in Kohlenhydraten zu finden, sodass die Produkte aus unserer Clear Protein Reihe an sich glutenfrei sind.

 

Kann ich Clear Protein nehmen, wenn ich laktoseintolerant bin?

Eine Laktoseintoleranz kann verschieden stark ausgeprägt sein; bei Laktose handelt es sich um Milchzucker, welcher bei der Herstellung von Whey oft raffiniert wird.

Dennoch können in Whey-Produkten nach wie vor geringe Spuren davon zurückbleiben. Unser Vegan Protein ist für Menschen mit einer Laktoseintoleranz die bessere Wahl.

 

Take Home Message

Es stoßen immer mehr Produkte zur Clear-Familie hinzu und Protein Shakes waren noch nie fruchtiger. Ganz egal ob du nach einem leichteren Supplement für deine Massephase suchst oder mehr Vitamine und Protein zu dir nehmen möchtest, beim Clear Protein wird jeder fündig.

Also gönn‘ dir bei deiner nächsten Grill-Party doch einfach einen proteinreichen Mojito oder kühle dich mit einem Clear Whey Eis-Lolli ab. Die Möglichkeiten sind endlos.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.


  1. Tarnopolsky, M. A. (2008). Building muscle: nutrition to maximize bulk and strength adaptations to resistance exercise training. European journal of sport science, 8(2), 67-76.
  2. Obert, J., Pearlman, M., Obert, L., & Chapin, S. (2017). Popular weight loss strategies: a review of four weight loss techniques. Current gastroenterology reports, 19(12), 1-4.
  3. Leidy, H. J., Clifton, P. M., Astrup, A., Wycherley, T. P., Westerterp-Plantenga, M. S., Luscombe-Marsh, N. D., … & Mattes, R. D. (2015). The role of protein in weight loss and maintenance. The American journal of clinical nutrition, 101(6), 1320S-1329S.
  4. Tarnopolsky, M. A. (2008). Building muscle: nutrition to maximize bulk and strength adaptations to resistance exercise training. European journal of sport science, 8(2), 67-76.
  5. Buford, T.W., Kreider, R.B., Stout, J.R. et al. International Society of Sports Nutrition position stand: creatine supplementation and exercise. J Int Soc Sports Nutr 4, 6 (2007). https://doi.org/10.1186/1550-2783-4-6
  6. Majchrzak, D., Singer, I., Männer, M., Rust, P., Genser, D., Wagner, K. H., & Elmadfa, I. (2006). B-vitamin status and concentrations of homocysteine in Austrian omnivores, vegetarians and vegans. Annals of nutrition and metabolism, 50(6), 485-491.
  7. Anderson SA, Raiten  , eds Safety of amino acids used as dietary supplements. Bethesda, MD: Life Science Research Office, Federation of American Societies for Experimental Biology, 1991.
  8. Hoffman, J. R., & Falvo, M. J. (2004). Protein–which is best?. Journal of sports science & medicine, 3(3), 118.
  9. Reis, C. E. G. (2021). Discussion of “Whey protein supplementation and its potentially adverse effects on health: a systematic review”—Unsubstantiated claims of adverse effects of whey protein supplementation on human kidney and liver function. Applied Physiology, Nutrition, and Metabolism, 46(1), 90-91.
  10. van Loon, L. J. (2013). Role of dietary protein in post-exercise muscle reconditioning. In Nutritional Coaching Strategy to Modulate Training Efficiency (Vol. 75, pp. 73-83). Karger Publishers.
  11. Tipton, K. D., Elliott, T. A., Cree, M. G., Aarsland, A. A., Sanford, A. P., & Wolfe, R. R. (2007). Stimulation of net muscle protein synthesis by whey protein ingestion before and after exercise. American Journal of Physiology-Endocrinology and Metabolism.


Monica Green

Monica Green

Autor und Experte

Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!