Supplemente

5 Vorteile von Maca | Was ist die Maca-Wurzel und wie wirkt sie?

Die Maca-Wurzel ist eine traditionelle Pflanze, die in den peruanischen Anden angebaut wird. Obwohl sie dort bereits seit mehreren Jahrhunderten als Nahrungs- und Heilpflanze verwendet wird, ist sie hier jedoch erst vor relativ kurzer Zeit zu einem beliebten Supplement geworden.

Maca – auch als „peruanischer Ginseng“ bekannt – soll Ausdauer sowie Kraft fördern und wirkt sich auf vielerlei Weise positiv auf unsere Gesundheit aus.

Erfahre in diesem Artikel mehr über die Wirkung:

 

Was ist Maca?

Die Maca-Pflanze wächst in Hochbirglandschaften Perus unter schroffen, wenig fruchtbaren Witterungsbedingungen, die es so sonst kaum auf der Erde zu finden gibt.

Ihr botanischer Name lautet Lepidium meyenii und sie gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse, wodurch sie eng mit der Senfpflanze, sowie Brokkoli, Blumenkohl und Rosenkohl verwandt ist. Ihre gesundheitsfördernde Wirkung verdankt die Pflanze ihrem hohen Gehalt an Vitamin C, Zink, Eisen und Kalzium.

Auf dem Supplement-Markt ist Maca in der Regel in Pulver- oder Kapselform zu finden. Die Wurzel (und nicht die Blätter der Pflanze) wird getrocknet und anschließend entsprechend weiterverarbeitet.

5 Vorteile von Maca | Was ist die Maca-Wurzel und wie wirkt sie?


 

Die Vorteile von Maca

Maca ist in vielerlei Hinsicht gesundheitsfördernd und zählt zu den Adaptogenen. Darunter versteht man Supplements, die dem Körper bei der Bewältigung von Stress und anderen negativen Einflüssen unterstützen.

Die wichtigsten Vorzüge der Maca-Wurzel haben wir hier für dich zusammengefasst:

 

1. Maca kann die Stimmung heben

Wie auch andere Kreuzblütengewächse enthält die Maca zahlreiche Nährstoffe, die unserer Gesundheit zu Gute kommen. Unter anderem ist sie reich an Antioxidantien, Flavonoide, um genau zu sein, die gegen innere Unruhe wirken und die Laune heben können.

Studien konnten zeigen, dass die Maca-Wurzel sich bei Depressionen und Anspannung positiv auswirkt.

 

2. Maca kann den Blutdruck regulieren

In derselben Studie, die die Wirkung auf Depressionen und Anspannung untersucht hat, wurde zudem festgestellt, dass Maca den diastolischen Blutdruck (der Druck zwischen den einzelnen Herzschlägen in der Arterie) bei Frauen nach der Menopause senken kann.

Wir wissen bereits, dass Kreuzblütengewächse wahre „Gesundheits-Booster“ sind und Maca scheint da keine Ausnahme zu sein.

 

3. Maca kann die Fruchtbarkeit erhöhen

Ursprünglich wurde Maca zur Fruchtbarkeitssteigerung verwendet.

Verschiedenen Studien haben diese Wirkung der Wurzel auf die menschlichen Geschlechtshormone weiter untersucht. Laut diesen Ergebnissen kann Maca dabei helfen die Hormone von Frauen „ins Gleichgewicht“ zu bringen und manche Symptome der Menopause (z.B. Hitzewallungen) zu lindern.

 

4. Maca kann die Ausdauer verbessern

Neben all diesen gesundheitsfördernden Eigenschaften, kann Maca auch die Ausdauer während dem Training verbessern.

Jahrhunderte lang nutzten die Peruaner die Wurzel zu genau diesem Zweck und jetzt beweisen auch moderne Studien, dass die regelmäßige Supplementierung von Maca positive Auswirkungen beim Radsport zeigt.

 

5. Maca kann die Energie steigern

Durch den hohen Gehalt an Vitamin C, B6 und Eisen in Maca, stärkt die Pflanze das Immunsystem und hilft bei Erschöpfung. Auch wenn kein direkter Zusammenhang zwischen der Supplementierung von Maca und dem Aufbau von Muskulatur festgestellt werden konnte, steht es doch ganz außer Frage, dass die oben genannten Wirkungen beim Training durchaus hilfreich sind.

Falls dir regelmäßig während dem Training die Energie ausgeht oder du mit starken Erschöpfungserscheinungen zu kämpfen hast, lohnt es sich, es mal mit Maca zu versuchen.

5 Vorteile von Maca | Was ist die Maca-Wurzel und wie wirkt sie?


 

Wann sollte Maca eingenommen werden?

Im Grunde spielt es keine Rolle wann du Maca zu dir nimmst, so lange du es konsequent tust. Der Großteil der Studien kam zu dem Schluss, dass sich die gesundheitlichen Vorteile von Maca erst dann bemerkbar machen, wenn die Probanden konsistent dieselbe Dosis zu sich nahmen.

Du könnest es zu einem Shake nach dem Training oder zu einem Pre-Workout Stack vor dem Training hinzufügen – wie auch immer es für dich am besten funktioniert.

 

Wie wird Maca am besten dosiert?

Wenn du unsere Maca Kapseln verwendest, solltest du – für optimale Ergebnisse – eine Kapsel am Tag einnehmen. Das Maca ist vegan, organisch und glutenfrei, so dass es problemlos zu einer natürlichen und gesunden Ernährung passt.

Take Home Message

Maca-Pulver ist ein unglaublich nährstoffreiches und wirkungsvolles Supplement – was sich in der Vielzahl von Vorteilen und der langjährigen historischen Verwendung widerspiegelt.

Ganz egal, ob du deine Stimmung verbessern oder deine Energie im Fitnessstudio steigern möchtest: Die Zugabe von Maca-Pulver zu deiner Tages-Routine ist eine einfache Möglichkeit, um deine Ziele zu unterstützen.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

BCAA und Muskelaufbau

Supplemente

BCAA und Muskelaufbau

Verbessern BCAAs die Fortschritte in Sachen Muskelaufbau?

2020-11-05 11:11:14Von Konstantin Morozan

Was sind Intra-Workout Kohlenhydrate?

Supplemente

Was sind Intra-Workout Kohlenhydrate?

Und solltest du sie nutzen?

2020-11-04 11:07:26Von Monica Green

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.


(1) Balick, M., & Lee, R. (2002). Maca: from traditional food crop to energy and libido stimulant. Alternative therapies in health and medicine, 8 2, 96-8 .

(2) Stojanovska, L., Law, C., Lai, B., Chung, T., Nelson, K., Day, S., … & Haines, C. (2015). Maca reduces blood pressure and depression, in a pilot study in postmenopausal women. Climacteric, 18(1), 69-78.

(3) Stone, M., Ibarra, A., Roller, M., Zangara, A., & Stevenson, E. (2009). A pilot investigation into the effect of maca supplementation on physical activity and sexual desire in sportsmen. Journal of ethnopharmacology, 126(3), 574-576.

(4) Brooks, N. A., Wilcox, G., Walker, K. Z., Ashton, J. F., Cox, M. B., & Stojanovska, L. (2008). Beneficial effects of Lepidium meyenii (Maca) on psychological symptoms and measures of sexual dysfunction in postmenopausal women are not related to estrogen or androgen content. Menopause (New York, N.Y.), 15(6), 1157–1162. https://doi.org/10.1097/gme.0b013e3181732953



Claire Muszalski

Claire Muszalski

Zugelassene Diätassistentin

Claire ist eine, von der Academy of Nutrition and Dietetics registrierte, Ernährungsberaterin und ein, durch das International Consortium for Health and Wellness Coaching board-zertifizierter, Health & Wellness Coach. Sie verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Biologie und einen Master-Abschluss in klinischer Diätik & Ernährung von der Universität in Pittsburgh.

Das Reden und Schreiben über Ernährung und Fitness ist Claire eine Herzensangelegenheit und sie liebt es ihre Erfahrung dafür zu verwenden, anderen beim Erreichen ihrer Ziele zu helfen.

Claire ist außerdem ein zertifizierter Indoor Cycling Instructor und sie liebt den mentalen und körperlichen Boost, den sie durch regelmäßige Yoga-Sessions bekommt. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, sich fit zu halten, dann feuert sie die Heimatvereine von Pittsburgh an oder kocht für ihre Familie und sich in der heimischen Küche.

Finde hier mehr über Clairs Erfahrung heraus.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!