Falls du auf der Suche nach einem sagenhaften, köstlichen und super-leichten Rezept bist, welches du mit Familie, Freunden und Bekannten teilen kannst – dann bist du hier richtig!

Bei unserem Steak & Kartoffel Nacho Bake kommen nicht nur Käseliebhaber voll auf ihre Kosten. Und falls das Wetter deinen Barbecue-Plänen mal einen Strich durch die Rechnung macht, kannst du auf diese Alternative zurückgreifen!

Der Dank geht an unseren Koch Niall Kirkland und falls du mehr davon sehen willst, solltest du unbedingt seinen Instagram-Account @niallkirkland abchecken.

Klicke hier, um direkt zu den Nährwerten zu gelangen!

Steak & Kartoffel Nacho Bake mit viel Käse


Ergibt: 5 Portionen

Die Zutaten

Für die Kartoffel Nachos

  • 700g Kartoffeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel 100% Kokosöl
  • 1 Teelöffel Knoblauchgranulat
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, geräuchert
  • Eine Prise Chilli-Pulver
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Für das Topping

  • 600g Steak (Flanke, 2 Steaks)
  • Fajita Gewürz
  • 2 Teelöffel 100% Kokosöl, zum Braten
  • 1 rote Zwiebel, geschnitten
  • 1 rote Paprika, geschnitten
  • 2 Tomaten, geschnitten
  • 100g Kidneybohnen
  • 60g Cheddar, geraspelt
  • 60g Mozzarella, geraspelt
  • Handvoll Jalapeños
  • 1 Teelöffel Koriander, gehackt


Die Zubereitung

  1. Heize zuerst den Ofen auf 200 °C vor.
  2. Schneide dann die Kartoffeln grob in 1-2 cm dicke Scheiben und lege diese auf ein Backblech/-form (wir haben zwei Backbleche verwendet).
  3. Gieße geschmolzenes Kokosöl über die Kartoffelscheiben und würze diese mit Knoblauchgranulat, der geräucherten Paprika, Chilli-Pulver sowie Salz und Pfeffer.
  4. Wiederhole das Ganze mit dem zweiten Blech (falls vorhanden) und backe die Kartoffel Nachos für 25-30 Minuten.
  5. Hole das Steak aus dem Kühlschrank und lasse es bei Raumtemperatur ruhen, bevor du es mit dem Fajita Gewürz marinierst.
  6. Erhitze eine Eisenpfanne bei hoher Hitze und füge einen Teelöffel Kokosöl in die Pfanne.
  7. Sobald das Öl geschmolzen ist, legst du das Steak in die Pfanne und brätst es für 2-3 Minuten, ehe du es wendest.
  8. Brate es für 2-3 weitere Minuten, bevor du es aus der Pfanne holst. Wiederhole das Ganze für das zweite Steak und lasse beide für ein paar Minuten ruhen, ehe du sie in Stückchen schneidest.
  9. Baue nun den Nacho Bake! Zuerst kommen die Kartoffel Nachos, dann das Steak, die Zwiebeln, die Paprika, gefolgt von den Tomaten, den Kidneybohnen und wiederhole alles für die zweite Schicht.
  10. Gib anschließend den Cheddar und Mozzarella, sowie die Jalapeños und den Koriander darüber.
  11. Gib die Backbleche in den Ofen und backe alles für 15-20 Minuten.
  12. Lade deine Freunde ein und teile dieses großartige Rezept mit ihnen.

Dieses Steak & Kartoffel Nacho Bake mit viel Käse Rezept hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!

Lauren Dawes

Autor und Experte
Lauren is an English Literature graduate originally from the South. She’s always loved swimming, has discovered the power of weight training over the past few years, and has lots of room for improvement in her weekly hot yoga class. On the weekends she’s usually cooking or eating some kind of brunch, and she enjoys trying out new recipes with her housemates – especially since shaking off student habits, like mainly surviving off pasta. Above all, she’s a firm believer in keeping a balance between the gym and gin. Find out more about Lauren’s experience here: https://www.linkedin.com/in/lauren-dawes-b4416aaa/