Zum Hauptinhalt wechseln
Motivation

Von Airbrush zu Authentizität | Eine Strongwoman erzählt von ihrer inspirierenden 10-Jahres-Transformation

Von Airbrush zu Authentizität | Eine Strongwoman erzählt von ihrer inspirierenden 10-Jahres-Transformation
Monica Green
Autor und Experte1 Jahr Ago
Das Profil von Monica Green ansehen

Farah Fonseca stellt in ihrem Training Kraft, Konzentration und Funktionalität über alles andere. So hat sie dreimal den Titel "Englands stärkste Frau" gewonnen. Aber auch sie ist nicht immun gegen den Druck der Fitnessbranche - vor allem wenn es um die sozialen Medien geht.

Kürzlich zeigte Farah auf Instagram, wie sie sich im Alter von 18 bis 28 Jahren verändert hat.

Aber die Veränderungen waren nicht nur körperlicher Natur. Vielmehr ging es in dem Beitrag darum, zu zeigen, wie sie im Laufe der Jahre ihre Einstellung geändert und gelernt hat, sich selbst und ihren Körper zu lieben.

Und das hatte Farah über ihre Veränderung in den letzten 10 Jahren zu sagen…

 

Nachdem sie jahrelang Fotos mit Airbrush bearbeitet, sich in Pose geworfen hat, um eine "Tigh Gap" zu schaffen, und ihre Haare geglättet hat, um in die Form der Fitness-Influencer zu passen, hat Farah ihre Einstellung geändert. Jetzt fühlt sie sich stark, selbstbewusst und authentisch.

Der Schlüssel zu diesem Wandel? Ausgewogenheit in jedem Bereich ihres Lebens, das Zelebrieren und Annehmen ihrer Kultur und nicht das Streben nach Perfektion.

„Ich sage nicht, dass ich jetzt perfekt bin. Aber ich denke, dass ich in den letzten 10 Jahren ein Gleichgewicht in meinem Leben geschaffen habe, was Essen, Alkohol und Training angeht.“

„Du wirst mich nie dabei erwischen, dass ich etwas nicht esse, weil es meine Figur ruinieren könnte. Ich habe nie einen Klienten auf einen strikten Plan gesetzt, wenn ich es selbst nicht schaffen würde. Wenn ich das nicht kann, warum sollten dann meine Klienten versuchen, Training, Mutterschaft, Partnerschaft und Freundschaft unter einen Hut zu bringen, zu kochen, Kontakte zu knüpfen, Zeit für sich selbst zu haben, sich weiterzuentwickeln ... die Liste ließe sich fortsetzen, aber du verstehst, was ich meine. Warum solltest du deinem Leben einen weiteren Stressfaktor hinzufügen, indem du versuchst, perfekt zu sein?“

"Zu lernen, authentisch DU zu sein, ist ein Prozess und eine Reise - aber eine, zu der ich jeden dränge, um darauf hinzuarbeiten. Es gibt wirklich kein besseres Gefühl, als Menschen um sich zu haben, die einen so lieben, wie man ist."

Sich selbst zu lieben und echtes Selbstvertrauen aufzubauen ist eine schwierige Aufgabe - selbst für eine mehrfache Gewinnerin des Titels „stärkste Frau Englands“.

Aber wie Farah zeigt, ist es eine, die machbar ist.

 

Take Home Message

Nimm also Farahs Rat an. Sei nicht zu hart zu dir selbst, wenn du damit zu kämpfen hast, alle Pflichten des Lebens zusätzlich zu deinen Ambitionen zu bewältigen, denn du kannst nicht alles tun.

Gehe einen Schritt nach dem anderen, nimm dir Zeit für dich selbst und versuche, ein ausgeglichenes Leben zu führen. Gehe deinen Gelüsten nach, besuche das Fitnessstudio und bewege deinen Körper, wenn es sich richtig anfühlt, und genieße dein Sozial- und Familienleben.

Letztendlich ist das das Wichtigste.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Monica Green
Autor und Experte
Das Profil von Monica Green ansehen
Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.
myprotein