Training

5 Vorteile für die mentale Gesundheit durch Yoga

Yoga ist eine hervorragende Möglichkeit, um an deiner Kraft im Rumpf sowie an deinem Gleichgewicht zu arbeiten und die Qualität deines Krafttrainings zu verbessern. Aber in deinen Flow zu finden, bringt dir noch mehr Vorteile.

Yoga wirkt sich auch in vielerlei Hinsicht positiv auf deine mentale Gesundheit aus. Ganz besonders dann, wenn du mit Angstzuständen zu kämpfen hast, ist Yoga nicht nur Training für den Körper, sondern auch für den Geist.

Du bist neugierig, auf wie viele verschiedene Weisen dein Gehirn von Yoga profitieren kann? Wir verraten dir alles, was du wissen musst:

5 Vorteile für die mentale Gesundheit durch Yoga


 

1. Selbstbewusstsein

Beim Yoga musst du an deinem Gleichgewicht sowie an deiner Koordination arbeiten. Aber sobald du es geschafft hast, eine neue Pose zu halten, wirst du mit einem Schub an Selbstbewusstsein belohnt werden.

Da Yoga auf Kraft basiert, wird dir das Beherrschen einer neuen Figur ein unglaubliches Gefühl von Stärke verleihen.

Beim Yoga geht es ausschließlich um deine Fähigkeiten sowie deinen eigenen Einsatz und nicht um die eines anderen. Das heißt, nachdem du eine Einheit beendet hast, solltest du dich ziemlich fantastisch fühlen.

 

2. Bestärkt die Selbstreflektion

Beim Yoga gibt es nur dich, deinen Körper und ganz viel Zen. Während einer Yoga-Session regt dich die normalerweise lockere, entspannte und ruhige Atmosphäre dazu an, über dich selbst zu reflektieren.

Egal, ob du ganz einfach nur über den vergangenen Tag, die Zukunft oder einen Streit mit einem geliebten Menschen nachdenkst, beim Yoga hast du die Chance, über all das zu reflektieren und dir deinen Gefühlen klar zu werden.

Tust du dies in einer entspannten Umgebung, mit nur dir und deinem Körper, kannst du dir über all das in Ruhe Gedanken machen, ohne in Panik zu verfallen und dich hineinzusteigern.

 

3. Schlaf

Yoga vor dem Schlafengehen kann dir eine immense Hilfe beim Einschlafen sein. Indem es deinen Kopf von allen Sorgen des Tages befreit, bereitet es deinen Geist sowie deinen Körper auf die Nachtruhe vor.

Je mehr du es zur Gewohnheit machst, vor dem Schlafengehen eine kurze Yoga-Session einzulegen, desto eher wird es dein Körper als Signal dafür sehen, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Das Schafezählen kannst du dir dann vermutlich sparen.

Wir müssen dir wahrscheinlich nicht sagen, warum Schlaf so unentbehrlich für die mentale Gesundheit ist. Eine gute Mütze Schlaf wirkt wahre Wunder

 

4. Achtsamkeit

In der modernen Welt von heute ist es ein Leichtes, sich sein Leben lang Sorgen darüber zu machen, was die Zukunft bringt und ständig über bereits Vergangenes nachzugrübeln.

Yoga zwingt dich dazu, eine Pause einzulegen und vollkommen im Moment zu leben, dir bewusst darüber zu sein, wie du deinen Körper bewegst und was genau du eigentlich gerade tust.

Achtsam im Moment zu sein kann bei Angstzuständen helfen, da du so nicht mehr damit beschäftigt bist, dir konstant auszumalen, was in deinem Leben als schieflaufen könnte. Yoga ist der perfekte Weg, um mit dem Üben von Achtsamkeit zu beginnen.

5 Vorteile für die mentale Gesundheit durch Yoga


 

5. Gedanken ordnen

Eine halbstündige Yoga-Session gibt dir die Zeit, deine Gedanken auf eine ruhige und kontrollierte Weise zu ordnen. Angemessen Zeit zum Nachdenken kann alle möglichen Probleme in deinen Leben schmälern.

Nutze die Einheit, um deine Gedanken zu sammeln und deinen Kopf frei zu bekommen, während du deinen Körper bewegst. Wir denken, dass du dich danach klarer als je zuvor fühlen wirst.

 

Take Home Message

Wir hoffen, dass wir dich davon überzeugen konnten, es zumindest mal mit Yoga zu versuchen und von all den Vorzügen für deine mentale Gesundheit, die es zu bieten hat, zu profitieren.

Beim Yoga geht es um Ruhe, Gelassenheit sowie Achtsamkeit und es braucht all diese Dinge, um Stress oder Angstzustände zu reduzieren.

Solltest du unter psychischen Problemen leiden, wende dich bitte an einen Spezialisten und nimm Hilfe in Anspruch.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

10 Basis Yoga-Übungen für Anfänger | Yoga Training einfach gemacht

Training

10 Basis Yoga-Übungen für Anfänger | Yoga Training einfach gemacht

Rolle deine Yogamatte aus und entdecke die Vorteile, die Yoga zu bieten hat.

2020-07-24 11:31:11Von Helen Phillips

11 gesunde Gewohnheiten, wenn du von zu Hause aus arbeitest

Lifestyle

11 gesunde Gewohnheiten, wenn du von zu Hause aus arbeitest

Home Office bedeutet nicht, dass du den ganzen Tag im Pyjama verbringen musst.

2020-12-17 07:23:35Von Monica Green



Monica Green

Monica Green

Autor und Experte

Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!