Lifestyle

Frisch gebackener Papa? Deine Fitness Routine mit Danny Gibbons

Du wusstest von Anfang an, dass dein Leben nie wieder so wie vorher sein würde. Aber bei all den schlaflosen Nächten und anstrengenden Tagen fragst du dich dann doch, wie um Himmelswillen du noch Zeit finden sollst, auch nur ein wenig Sport zu treiben.

Glücklicherweise ist Danny zur Stelle, der das Ganze selbst schon einmal durchgemacht hat – und Danny verrät uns alles, was er bisher während seiner Vaterschaft gelernt hat, um weiterhin fit zu bleiben und Zeit für sich selbst zu finden:

 

Es verändert dein Leben

Die meisten werden uns vermutlich zustimmen, wenn wir sagen, dass es kaum ein Gefühl wie das gibt, Vater zu werden – auch Danny kann dies unterschreiben.

„Vater zu werden, wird für immer eines der besten Erlebnisse in meinem Leben bleiben. Nach neun, scheinbar nicht enden wollenden, Monaten wurde unsere Welt vollkommen auf den Kopf gestellt und ich bin mir sicher, dass jeder, der Kinder hat, mir hier zustimmen wird.“

So wunderbar es auch ist, wenn ein kleiner Mensch in unser Leben tritt – es lässt sich nicht bestreiten, dass es unseren Alltag vollkommen verändert.

„Du kannst all die Bücher und Ratgeber dieser Welt lesen, aber nichts wird dich auf das vorbereiten, was auf dich zukommt. Aber es ist nicht nur das Baby, sondern du musst dich auch an alles drumherum anpassen.

Der Schlafmangel, neue Prioritäten, die Beziehungen in deinem Leben, die du weiterhin pflegen solltest, all die Kompromisse, die du eingehen musst, dein eigenes Wohlbefinden und das der Menschen, um dich herum. Und das ist noch nicht alles. Sie haben Recht, wenn sie dir sagen, dass dein Leben nie wieder so wird, wie es vorher war!“

 

Kein Platz für Egoismus

Wenn du dich um einen anderen Menschen kümmern musst, der gefüttert und gewickelt werden muss (und im Grunde nichts alleine tun kann), bedeutet das, dass deine eigenen Bedürfnisse hintenangestellt werden müssen.

Je früher du dich mit diesem Gedanken anfreundest, desto besser ist es.

„Leider ist ein Kind haben ein Team-Sport. Das bedeutet, du kannst deine eigene Fitness nicht mehr so egoistisch angehen, wie du es vielleicht gewohnt warst. Am Anfang musst du ein wenig herumexperimentieren und dich an den Schlafmangel und das entsprechend schwankende Energielevel anpassen.“

 

Trainiere, während das Kind schläft

Danny gibt zu, dass er wahnsinniges Glück hat. Sein kleiner Junge liebt es zu schlafen, aber er weiß auch, dass andere Eltern vermutlich weniger häufig in den Genuss eines Nickerchens kommen. Aus diesem Grund hat sich auch seine Trainingszeit drastisch verändert.

„Hier gibt es keine allgemein gültige Regel, du musst letztlich herausfinden, wie es für dich am besten passt. Ich bin früher einer von denen gewesen, die relativ spät trainiert haben. Mittlerweile aber habe ich herausgefunden, dass es angenehmer ist, früher ins Bett zu gehen und gleich früh morgens zu trainieren, bevor der Wahnsinn des Tages beginnt.“ 

Wenn man vor allen anderen im Haus aufwacht, hat man für so vieles mehr Zeit.

„So muss ich den Rest des Tages nicht mehr versuchen, krampfhaft eine Trainingseinheit einzuschieben und habe gleichzeitig mehr Zeit zu helfen und Quality Time mit meinem Kind zu verbringen.“

 

Werde kreativ mit deinen Workouts

Während du dich um deinen kleinen Menschen kümmerst, wirst du aktiver sein, als du es dir vorstellen magst. Trotzdem hat Danny ein paar kreative Ideen parat, um noch aktiver zu bleiben.

„Noch nie bin ich so oft auf all meinen Vieren von einem Ende des Wohnzimmers zum anderen gekrabbelt. Sich um ein Baby zu kümmern, ist an sich schon ein wahres Workout! Mein persönlicher Favorit sind lange Spaziergänge. Diese sorgen nicht nur für einen Tapetenwechsel, sondern helfen euch beide dabei, ein wenig zu entspannen und ihr kommt an die frische Luft.“

Wenn das Wetter ungeeignet für einen Spaziergang ist, hat Danny andere Tipps, mit denen du dich fit halten kannst, während dein Baby schläft.

„Während dein Kind sein Power Nap macht, hast du Zeit, um ein schnelles Home-Workout zu absolvieren. Dabei solltest du nur darauf achten, dass die Musik nicht zu laut ist.“

 

Sei ein Team Player, aber gönne dir auch Pausen

Oben haben wir erwähnt, dass du nicht egoistisch sein darfst. Gleichzeitig ist es aber dennoch wichtig, dass du dich ausreichend um dich selbst kümmerst, um für deine Familie da sein zu können.

„Das ist ein Teamspiel und Kommunikation ist essenziell. Deswegen solltest du mit deinem Partner absprechen, wann du trainieren möchtest, sodass ihr ein Zeitfenster findet, in dem es euch beiden passt.“

Er betont auch, wie wichtig ein wenig Zeit für sich selbst für die mentale Gesundheit ist.

„Ich bin davon überzeugt, dass je glücklicher und erfüllter ich bin, desto nützlicher bin ich auch für die Menschen in meinem Umfeld und desto mehr kann ich geben. Das ist auch der Grund, weshalb Fitness in meinem Alltag eine so große Rolle spielt.“

 

Erweitere deinen Fitness-Horizont

Nachdem sich dein Leben grundlegend verändert hat, wirst du merken, dass sich auch deine Ziele geändert haben. So kann es passieren, dass du keine Zeit oder Energie übrighast, um eine gewisse Figur aufrecht zu erhalten oder du findest heraus, dass dich eine andere Form der Bewegung glücklicher macht oder du möchtest einfach mehr Zeit mit deiner Familie verbringen.

„Ich habe auch in andere Fitness-Bereiche reingeschnuppert wie Meditation und Yoga, die mir unglaublich dabei geholfen haben runterzukommen und mental stark zu bleiben. Insbesondere während des Lockdowns. Denke daran, nicht nur dein Körper, sondern auch dein Geist braucht Aufmerksamkeit!“

 

Achte auf deine Ernährung

Ganz egal ob du Schlafmangel entgegenwirken oder mangelndes Training kompensieren möchtest: Die richtige Ernährung hilft dir sowohl auf kurze als auch auf lange Sicht dabei, für dein Baby da zu sein. Danny wurde in dieser Zeit bewusst, wie wichtig seine Ernährung ist.

„Wir wissen, dass man als Elternteil Schlafmangel nicht umgehen kann. Die Ernährung ist dabei von grundlegender Bedeutung, um diesen zu kompensieren. Während andere Dinge außerhalb unserer Kontrolle sind, ist unsere Ernährung etwas, das wir selbst in der Hand haben. Sie hilft uns dabei, unserem Körper mit der Energie zu versorgen, nach der er verlangt.“

Danny ist auch ein großer Fan davon, seine Zeit sinnvoll zu nutzen und vorzukochen. So hat er immer eine Mahlzeit parat, wenn es mal knapp wird.

„Vorbereitung ist das wichtigste überhaupt und macht dir dein Leben leichter. Außerdem kannst du einfach größere Portionen kochen, sodass du gleich noch ein Mittagessen für den nächsten Tag parat hast.“

Für Danny ist es wichtig, alles so einfach wie möglich zu machen, weswegen er sich immer fertige Snacks bereithält.

„Proteinriegel und proteinreiche Snacks waren schon immer wahre Lebensretter, aber seit ich Vater geworden bin, sind sie es umso mehr. Ganz egal ob du zu Hause bleibst oder raus gehst, ein Vorrat an Proteinriegel kann dir das Leben retten!“

Wenn du mehr von Danny hören willst, dann solltest du ihm auf Instagram folgen.
 

Take Home Message

Es besteht kein Zweifel daran, dass die Geburt eines Kindes deine Workout-Routine ordentlich durcheinanderbringen wird. Danny hat uns gezeigt, dass es aber immer Wege gibt, weiterhin glücklich und gesund zu bleiben.

So nimmst du die Veränderungen mit Freude entgegen und kannst dich ausreichend um deine neue Familie kümmern.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

19-jähriger hebt 300 kg beim Kreuzheben, während das gesamte Gym dabei zusiehst

Ernährung

19-jähriger hebt 300 kg beim Kreuzheben, während das gesamte Gym dabei zusiehst

Sein Kreuzhebe-Ritual hilft ihm bei der Bewältigung schwerer Gewichte.

2022-05-26 06:15:27Von Emily Wilcock

Strongmen Vs. Bodybuilders

Lifestyle

Strongmen Vs. Bodybuilders

Wer packt es am Ende?

2022-05-18 06:45:57Von Emily Wilcock



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!