Training

Experten empfehlen Joggern das Tragen von Masken in vielbesuchten Orten, aber beeinflusst dies auch deine Performance?

Wahrscheinlich hast du dich inzwischen daran gewöhnt, bei jedem Ausflug eine Gesichtsmaske zur Hand zu haben – und es ist ja eigentlich keine große Sache, sie aufzusetzen, ganz gleich, wohin die Reise geht. Doch wenn du leidenschaftlich gerne laufen gehst, könnte das tägliches Training eine kleine Atempause sein, bei der du auch etwas frische Luft schnappen kannst

Experten sagen jedoch, dass das Laufen in belebten Gebieten ein hohes Risiko für die Übertragung von Covid19 birgt, so dass das Tragen einer Maske die sicherste Entscheidung sein könnte.

Aber bedeutet das, dass du nicht mehr so weit laufen kannst? Oder so schnell? Eine aktuelle Studie liefert uns die Antworten gefunden – und bei uns erfährst du natürlich alles Relevante dazu_

Experten empfehlen Joggern das Tragen von Masken in vielbesuchten Orten, aber beeinflusst dies auch deine Performance?


 

Sollten wir beim Laufen eine Maske tragen?

Wenn du auf einem Feldweg läufst, auf dem kaum jemand unterwegs ist, dann brauchst du wahrscheinlich keine Maske zu tragen, da das Risiko einer Übertragung des Virus sehr gering ist.

In einem Interview verriet die Professorin für Gesundheitswissenschaften in Oxford, Trish Greenhalgh, jedoch, dass die Gefahr einer Covid-Übertragung durch Läufer in belebten Gebieten, wie z.B. Hochstraßen oder belebten Parks, durchaus besteht (1).

Professor Greenhalgh wies auch auf eine Studie hin, die herausfand, dass etwa 40 % der Covid-Übertragungen von Personen kommen, die asymptomatisch sind – was bedeutet, dass du auf deiner üblichen Joggingrunde sein könntest, dich absolut gut fühlst und nicht merkst, dass du Covid hast und es verbreiten könntest (2).

Experten sagen, dass die potenzielle Gefahr darin besteht, dass man in unmittelbarer Nähe zu anderen Menschen herumschnauft. Daher ist es am besten, wenn du abschätzt, wie belebt deine Laufstrecke sein könnte – und eben dann deine Maske aufsetzet, wenn du durch ein stark bevölkertes Gebiet joggst, um das potenzielle Risiko einer Übertragung zu minimieren (1).

 

 

Die guten Neuigkeiten

Keine Sorge, wir haben auch gute Experten-Nachrichten.

In einer Studie aus dem letzten Jahr wurde festgestellt, dass das Tragen einer Maske während des Cardiotrainings, selbst der anstrengendsten Art, die Leistung überhaupt nicht beeinträchtigt (3).

In der Studie wurden 14 gesunde Männer und Frauen, deren Schlaf-, Ernährungs- und Aktivitätsniveau 24 Stunden vor Beginn der Studie kontrolliert wurde, gebeten, bis zur Erschöpfung auf einem Fitnessrad zu trainieren. Sie taten dies dreimal, einmal mit einer dreilagigen Stoffmaske, einmal mit einer chirurgischen Gesichtsmaske und einmal ohne Maske (3).

Die Studie ergab, dass es keine Auswirkungen auf die körperliche Leistung derjenigen gab, die eine Gesichtsmaske trugen, und nur minimale Auswirkungen auf die Sauerstoffversorgung von Blut und Muskeln (3).

Obwohl du also beim Laufen mit einer Gesichtsmaske vielleicht etwas mehr schwitzt, ist es das wert, wenn du dich in einer belebten Gegend befindest, um eine mögliche Übertragung zu vermeiden, und du kannst dich darauf verlassen, dass deine Leistung nicht beeinträchtigt wird.

 

Take Home Message

Es gibt einen Silberschweif am Horizont, allerdings ist es durchaus wichtig, weiterhin die Richtlinien zur sozialen Distanzierung zu befolgen und das Risiko einer Übertragung zu minimieren, wo immer wir können.

Wenn du also weißt, dass du bei deinem Lauf durch eine belebte Gegend kommst, solltest du in es Erwägung ziehen, eine Maske zu tragen. Studien haben gezeigt, dass es deine Leistung nicht beeinträchtigt und möglicherweise jemanden vor einer Ansteckung mit dem Virus bewahrt.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Warm-Up für Läufer | Wieso und wie du dich vor einem Lauf aufwärmen solltest

Training

Warm-Up für Läufer | Wieso und wie du dich vor einem Lauf aufwärmen solltest

Deswegen solltest du dich unbedingt aufwärmen!

2021-02-04 07:59:11Von Scott Whitney

Die Decke fällt dir auf den Kopf? Entdecke die Vorteile des Laufens auf die mentale Gesundheit

Training

Die Decke fällt dir auf den Kopf? Entdecke die Vorteile des Laufens auf die mentale Gesundheit

Erfahre, wieso Bewegung an der frischen Luft etwas für dich sein könnte.

2021-03-15 07:56:40Von Scott Whitney


1. Interview with Prof. Trish Greenhalgh, Good Morning Britain (GMB), (2nd March 2021), https://bit.ly/3vbfxRc

2. Prevalence of Asymptomatic SARS-CoV-2 Infection A Narrative Review

Daniel P. Oran, AMEric J. Topol, MDhttps://doi.org/10.7326/M20-3012 

3. Shaw, K., Butcher, S., Ko, J., Zello, G. A., &Chilibeck, P. D. (2020). Wearing of Cloth or Disposable Surgical Face Masks has no Effect on Vigorous Exercise Performance in Healthy IndividualsInternational Journal of Environmental Research and Public Health17(21), 8110.



Monica Green

Monica Green

Autor und Experte

Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!