0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Rezepte

Hähnchen, Süßkartoffel & Kokosnuss Curry

Dieses aromatische Hähnchen und Süßkartoffel Kokosnuss Curry von @niallkirkland ist genau das Richtige, wenn du nach einer leckeren und sättigenden Abends-Mahlzeit suchst.

Und falls mal etwas übrig bleiben sollte: Kein Problem! Das Curry schmeckt sogar noch besser, wenn du es einen Tag später zu Mittag isst. Eine klassische Win-Win Situation!

Voller Geschmack, ist dieses Curry mild gewürzt, doch falls du es schärfer magst, kannst du es natürlich jederzeit noch ein wenig „aufpeppen“. Füge einfach die gewünschte Menge an Cayenne Pfeffer hinzu und vergiss ja nicht die gehackten Chillies für die Sauce (oder als Deko).

Klicke hier, um direkt zu den Nährwerten zu gelangen!

Hähnchen, Süßkartoffel & Kokosnuss Curry


Ergibt: 3 Kokosnuss Curry Portionen

Die Zutaten

Für das Curry

  • 1 Teelöffel. 100% Kokosöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerstoßen
  • 2 cm frischer Ingwerwürfel, fein gehackt
  • 1 Teelöffel Kumin
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel Koriander, gemahlen
  • 1 Prise Cayene Pfeffer
  • 2 Teelöffel Tomatenpürree
  • 2 kleine Süßkartoffeln, geschält & gehackt
  • 400g Hähnchenbrust, gewürfelt
  • 400ml Kokosmilch, light
  • 400ml Hähnchenbrühe
  • Handvoll Erbsen, gefroren
  • Handvoll Koriander, gehackt

Optionale Extras

  • Basmati-Reis
  • Chillies, gehackt
  • Koriander, gehackt

Hähnchen, Süßkartoffel & Kokosnuss Curry


Die Zubereitung

  1. Erhitze zuerst das Kokosöl in einer großen Pfanne und füge die Zwiebel hinzu.
  2. Sautiere sie für 2-3 Minuten und füge dann den Ingwer und Knoblauch hinzu.
  3. Brate alles für eine weitere Minute an und gib dann das Tomatenpürree und die Gewürze hinzu.
  4. Rühre alles gut durch, während du hin und wieder ein paar Spritzer Wasser hinzugibst. Tue dies so lange, bis keine dicke Paste mehr übrig ist.
  5. Füge nun die Süßkartoffeln und das Hähnchen dazu. Mixe alles vorher gut mit der Gewürzpaste durch, bevor du Kokosmilch und Hähnchenbrühe hinzugießt.
  6. Rühre das Curry noch einmal gut durch und lass es für 20-25 Minuten köcheln.
  7. Sobald alles fertig ist, gibst du die gefrorenen Erbsen und den gehackten Koriander dazu. Lass es für 2-3 weitere Minuten köcheln, ehe du es vom Herd nimmst und anrichtest.

Dieses Hähnchen, Süßkartoffel & Kokosnuss Curry Rezept hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!

Hähnchen, Süßkartoffel & Kokosnuss Curry

Nährwerte

Menge pro Portion

Kalorien 551kcal 144 Kalorien durch Fett
% täglicher Bedarf *
Fett16g25%
Kohlenhydrate61g20%
Eiweiß39g78%

Keine Tags vorhanden



Lauren Dawes

Lauren Dawes

Autor und Experte

Lauren is an English Literature graduate originally from the South. She’s always loved swimming, has discovered the power of weight training over the past few years, and has lots of room for improvement in her weekly hot yoga class. On the weekends she’s usually cooking or eating some kind of brunch, and she enjoys trying out new recipes with her housemates – especially since shaking off student habits, like mainly surviving off pasta. Above all, she’s a firm believer in keeping a balance between the gym and gin. Find out more about Lauren’s experience here: https://www.linkedin.com/in/lauren-dawes-b4416aaa/


Protein Sale + 25% Extra & 35% auf Bestseller | CODE: TOP Jetzt Kaufen!