Zum Hauptinhalt wechseln
Training

Cosy Cardio: Der neue TikTok Trend, der deinen Blick aufs Training verändern wird

Cosy Cardio: Der neue TikTok Trend, der deinen Blick aufs Training verändern wird
Myprotein
Autor und Experte1 Monat Ago
Das Profil von Myprotein ansehen

Von Jennifer Browne

Stelle dir gedimmte Beleuchtung vor, der wohltuenden Duft von Räucherstäbchen und das sanfte Flackern von Kerzen. Und jetzt denke an deine übliche, intensive Cardio-Einheit, mit dem Unterschied, dass du sie in einem solchen Setting absolvierst.

Willkommen zum „Cosy Cardio“, dem aktuelle Trend auf TikTok, der die intensive Cardio-Session in eine kuschlige und angenehme Atmosphäre bringt.

Die Idee dazu hatte TikTokerin Hope Zuckerbrow. Angefangen hat es mit ihren täglichen 5-Uhr-Geh-Einheiten zu einer Tasse Kaffee. Verabschiede dich von lauter Musik, überfüllten Kursräumen, grölenden Trainern und sag Hallo zur Gemütlichkeit. Wir verraten dir, was es mit all dem auf sich hat.

 

Was genau ist Cosy Cardio eigentlich?

Bei Cosy Cardio handelt es sich um ein Low-Impact Training, dass du ganz bequem in deinen eigenen vier Wänden absolvieren kannst. Es ist ideal für all diejenigen, die es sich zu Hause schön kuschelig machen wollen, anstatt draußen oder im Gym zu trainieren. Das ist der Hauptgrund, weshalb sich dieser Trend so großer Beliebtheit erfreut.

 

Wie effektiv ist es?

Laut der britischen Trainerin Amy Golby bringt Cosy Cardio, trotz der geringen Intensität, einige Vorteile mit sich.

„Schon 30 Minuten Sport pro Tag reichen aus, um gegen Stress zu wirken und Glückshormone auszuschütten. Und das sind nur ein paar Beispiel.Low Impact Cardio kann immer sinnvoll sein. Vor allem, wenn man sich von einer Verletzung erholt oder seine Gelenke schonen möchte. Du kannst sehr gute Workouts nur mit deinem eigenen Körpergewicht absolvieren – von Gehen bis hin zu Übungen wie Liegestützen, Dips oder Kniebeugen."

 

Wie sieht eine Cosy-Cardio-Routine aus?

Laut Amy baust du Cosy Cardio am besten morgens in deine Routine ein. Wärme dich etwa 10 Minuten lang auf, bevor du mit deinem eigentlichen Workout startest.

„Wenn du ein Laufband zu Hause hast, kannst du 30 Minuten lang verschiedene Geschwindigkeiten und Steigungen durchgehen, wenn du diese Funktion hast. Laufe zwei Minuten lang bei einer schnelleren Geschwindigkeit oder einer steileren Steigung und reduziere die Intensität anschließend wieder für eine Minute. Das Cool-Down danach sollte 5 – 10 Minuten dauern."

Du hast kein Laufband zur Hand? Dann kannst du es mit einem einfachen Körpergewichtszirkel probieren. Führe jede Übung 60 Sekunden lang und kontrolliert aus. Amy empfiehlt Übungen wie Kniebeugen, Trizeps-Dips, Reverse Lunges, Liegestützen und Treppensteigen. „Erhole dich nach einer Runde ein bis zwei Minuten lang und wiederhole den Zirkel vier- bis fünfmal.“

 

Take Home Message

Ganz egal, ob du schon ein wahrer Fitness-Enthusiast oder noch ein blutiger Anfänger bist, Cosy Cardio als Teil deiner täglichen Routine kann dir dabei helfen, auf sanfte Art und Weise fit zu bleiben und dein Wohlbefinden zu steigern. Und all das, ohne dein Haus verlassen zu müssen.

Stimme dich ein mit flackernden Kerzen und dem Duft von Räucherstäbchen und verliebe dich neu in Bewegung.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:
Training

Deswegen solltest du dich in einem Fitnessstudio anmelden

Gute Gründe für eine Fitnessstudiomitgliedschaft.

5 Monate AgoIn Myprotein ten
Myprotein
Autor und Experte
Das Profil von Myprotein ansehen
myprotein