Supplemente

Eine Ernährungsberaterin erklärt, wie du das meiste aus deinen Vitaminen herausholst

Vitamine können einer der verwirrendsten Bereiche der Ernährung sein. Die vielen Buchstaben und ungewohnten Symbole machen das Lesen der Empfehlungen für die tägliche Einnahme ein wenig wie das Übersetzen von Hieroglyphen. Aber Vitamine sind lebenswichtig für das reibungslose Funktionieren des Körpers, und sie können auch deine Fortschritte im Fitnessstudio unterstützen.

Es gibt viele Fragen zur Einnahme von Vitaminen:

  • Welche solltest du einnehmen?
  • Wie oft solltest du sie einnehmen?
  • Was passiert, wenn du die Einnahme vergisst?

Zum Glück wird die Myprotein-Produktentwicklerin und Vitaminexpertin Katie Brown all diese Fragen hier beantworten:

Eine Ernährungsberaterin erklärt, wie du das meiste aus deinen Vitaminen herausholst


 

Warum brauche ich Vitamine?

Vitamine und Mineralstoffe sind Mikronährstoffe. Wir brauchen sie jeden Tag in kleinen Mengen, damit unser Körper so funktioniert, wie er sollte.

Katie ist eine große Verfechterin der Ernährung als Hauptquelle für Vitamine und Mineralstoffe. Bei einem vollen Terminkalender kann es jedoch schwierig sein, jeden Tag genügend frisches Obst und Gemüse zu essen.

Tatsächlich nehmen nur wenige Menschen die empfohlenen fünf Vitamine pro Tag zu sich … Hier kommen Supplemente ins Spiel.

 

Wie viel brauche ich?

Im Vereinigten Königreich verwenden wir die Referenznährstoffzufuhr (Reference Nutrient Intake, RNI), um zu ermitteln, wie viel der durchschnittliche Erwachsene von jedem Vitamin und Mineralstoff benötigt.

Genauer gesagt handelt es sich um die Menge eines Nährstoffs, die ausreicht, um sicherzustellen, dass der Bedarf der Mehrheit einer Bevölkerungsgruppe gedeckt ist. In der Regel findest du den RNI auf den Supplementen, die du einnimmst, und die Dosierung richtet sich nach diesem Wert.

Du solltest dich immer an die empfohlene Dosierung eines bestimmten Supplements halten, es sei denn, dein Arzt rät dir etwas anderes.

 

Ist Beständigkeit der Schlüssel?

Kurz gesagt, ja. Katie sagt, dass Beständigkeit der absolute Schlüssel zu Vitaminen und Mineralien ist: „Eine gleichmäßige Zufuhr von Nährstoffen bedeutet, dass wir die Konzentration des jeweiligen Nährstoffs in unserem Körper langsam erhöhen.“

Wenn du unter einem Vitamin- oder Mineralstoffmangel leidest, dauert es in der Regel ein paar Wochen, bis der Körper wieder ausreichende Mengen zu sich genommen hat. Wenn du also ab und zu vergessen, dein Supplement einzunehmen, ist das kein Weltuntergang, sofern du die meiste Zeit über konsequent bist.

Bei wasserlöslichen Vitaminen (alle B-Vitamine und Vitamin C) ist eine konsequente Einnahme sogar noch wichtiger, da sie nicht in unseren Fettzellen gespeichert werden können. Das bedeutet, dass sie mit dem Urin ausgeschieden werden, wenn sie vom Körper nicht verbraucht werden.

Die konsequente Einnahme dieser Vitamine ist also besonders wichtig, wenn du ihre volle Wirkung entfalten willst.

Eine Ernährungsberaterin erklärt, wie du das meiste aus deinen Vitaminen herausholst


 

Wie du die Einnahme deiner Vitamine in Zukunft nicht mehr vergisst

Vor allem bei einem vollen Terminkalender kann es schwierig sein, jeden Morgen an die Einnahme von Vitaminen zu denken. Aber Katie hat ein paar Tipps für dich.

Zunächst einmal solltest du dir angewöhnen, die Vitamine jeden Tag zur gleichen Zeit einzunehmen. Ganz gleich, ob du deine Vitamine als Erstes am Morgen oder kurz vor dem Schlafengehen einnimmst – wenn du sie jeden Tag zur gleichen Zeit einimmst, wird es viel eher zur Gewohnheit. Du kannst damit beginnen, einen Alarm auf deinem Handy einzustellen, und von dort aus weitermachen.

Die meisten Supplemente können jederzeit eingenommen werden, aber auf der Rückseite der Flasche steht, ob sie mit oder ohne Nahrung eingenommen werden müssen.

Wenn du viel zu tun hast, kannst du dir einen Tablettenspender besorgen, den du in deine Tasche stecken und mitnehmen kannst, damit du nicht vergisst, deine Supplemente jeden Tag einzunehmen.
 

Take Home Message

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ist unerlässlich, damit im Körper alles so funktioniert, wie es soll.

Allerdings kann es manchmal schwierig sein, alle benötigten Mikronährstoffe ausschließlich über die Nahrung aufzunehmen. Die Zufuhr über ein Multivitaminpräparat ist daher eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass du alle benötigten Vitamine kontinuierlich zu dir nimmst.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Deine Fragen zu Creatin von einem Ernährungsberater beantwortet

Supplemente

Deine Fragen zu Creatin von einem Ernährungsberater beantwortet

Richie beantwortet all die Fragen, die dir auf den Fingernägeln liegen.

2022-06-30 06:58:15Von Emily Wilcock

Verbessere deine Hautgesundheit mit Kollagen, dem mysteriösen Supplement

Supplemente

Verbessere deine Hautgesundheit mit Kollagen, dem mysteriösen Supplement

Es ist in der Tat ein Mysterium

2022-06-23 06:00:15Von Emily Wilcock

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.



Monica Green

Monica Green

Autor und Experte

Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!