Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Choco Pops aus der Heißluftfritteuse

Choco Pops aus der Heißluftfritteuse
Lauren Dawes
Autor und Experte8 Monate Ago
Das Profil von Lauren Dawes ansehen

Es spielt keine Rolle, wie alt man ist – manchmal geht nichts über eine Schüssel Choco Pops!


Zum Glück für uns hat @healthy_floflo ein weiteres unglaublich einfaches Rezept für die Heißluftfritteuse parat, das einem Klassiker aus der Kindheit einen neuen Touch verleiht. Du kannst immer noch denselben süßen und knusprigen Snack genießen – nur diesmal  mit beeindruckenden 14 g Protein pro Portion. Hammer, oder?

Mit nur 5 einfachen Zutaten sind diese selbstgemachten Choco Pops im Handumdrehen zubereitet. Wir empfehlen, die Mengen zu verdoppeln oder sogar zu verdreifachen, damit du diese unwiderstehlichen Schokoladenkugeln für die ganze Woche auf Vorrat hast. Sie eignen sich perfekt zum Frühstück, als Muntermacher am Nachmittag oder als Protein-Boost nach dem Training.

Auch bei den Aromen kannst du so kreativ werden, wie du möchtest. Flo’s hat eine der klassischen Impact Whey Protein-Geschmacksrichtungen verwendet, nämlich Cremige Schokolade, aber  du kannst sie auch durch deine Lieblingsgeschmacksrichtung ersetzen oder sie einfach mit unserem brandneuen FlavPowder kombinieren.

Hier geht es zu den Nährwerten.

Servieren
2 Portionen

Choco Pops aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

  • 100 g Hafermehl
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Messlöffel Impact Whey Protein (Cremige Schokolade)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 40 ml ungesüßte Mandelmilch (zum Servieren)

 

Anweisungen

1.

Gib zunächst das Hafermehl, das Impact Whey Protein, das Kakaopulver und das Backpulver in eine mittelgroße Schüssel.

2.

Als Nächstes fügst du das Kokosöl hinzu und vermischt alle Zutaten miteinander. Du kannst zunächst einen Löffel verwenden, aber es ist einfacher, die Mischung mit den Fingern zu vermengen, damit du die Zutaten zu einem festen Teig kneten kannst.

3.

Sobald du eine Teigkugel geformt hast, nimmst du kleine Stücke davon weg und rollst sie mit den Händen zu kleinen Kugeln. Wiederhole diesen Vorgang, bis die gesamte Teigkugel weg ist.

4.

Gib alle Bällchen in eine Fritteuse und backe sie 10 Minuten lang bei 180 °C. Das Ergebnis sollten superleichte und knusprige Kakaobällchen sein, die auch dann noch knusprig bleiben, wenn die Milch hinzugefügt wurde!

5.

Vielleicht willst du einen noch größeren Protein-Boost? Flo empfiehlt, einen weiteren Messlöffel Whey Protein mit Milch (oder der Milch-Alternative deiner Wahl) zu mischen.

Nährwertangaben

Kalorien275
Fett gesamt8g
Kohlenhydrate insgesamt34g
Eiweiß14g
Rezepte

Gebackene Mini-Protein-Käsekuchen

Unter 100 kcal und super cremig!

Rezepte

Proteinreiche Erdnussbutter S'Mores Cookies

Leckere S'mores-Cookies mit 21 g Protein.

Dir hat dieses Rezept für unsere Choco Pops aus der Heißluftfritteuse gefallen?Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Lauren Dawes
Autor und Experte
Das Profil von Lauren Dawes ansehen
Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet. Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren – was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.
myprotein