Zum Hauptinhalt wechseln
Supplemente

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente & wie nutzt man sie?

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente & wie nutzt man sie?
Claire Muszalski
Zugelassene Diätassistentin24 Tage Ago
Das Profil von Claire Muszalski ansehen

Wusstest du, dass es Supplemente gibt, die dir dabei helfen, das Beste aus deiner Trainingszeit im Fitnessstudio herauszuholen?

Wir haben uns für dich einmal Vorteile von sogenannten "Pre-Workout Supplementen" angeschaut und erklären dir in diesem Beitrag, wie du das beste Produkt für deine individuellen Ziele findest und worauf du für ein optimales Timing bei der Einnahme achten solltest.

Geht es dir auch darum das Beste aus deinem Workout herauszuholen, noch bevor du durch die Tür spaziert bist? Ja, das haben wir uns schon gedacht.

Es gibt Supplemente, die dazu konzipiert wurden, um dich mit Energie für ein großartiges Workout zu versorgen und um dir bei der Erholung zu helfen. Und sie bieten dir noch eine Fülle weiterer Vorteile. Wenn du dich bisher noch nicht mit Pre-Workouts befasst hast, ist es jetzt an der Zeit deine neue Geheimwaffe kennenzulernen.

Mit diesem Artikel tauchen wir in die Welt der Pre Workout Supplemente ein und klären, was sie bewirken, wie sie wirken, welche Vorteile du aus ihnen ziehen kannst und wann der beste Zeitpunkt für die Einnahme ist.

Wenn dein Ziel darin besteht deine Performance während deiner Trainingseinheiten zu erhöhen und langfristig stärkere körperliche Fortschritte zu erzielen, könnten Pre-Workout Supplemente dir dabei helfen dir den Extra-Boost zu liefern, den du benötigst.

 

Was ist ein Pre-Workout?

Mit einem Pre-Workout kannst du deine Energie boosten und deine Performance während deines Workouts optimieren. Erhältlich ist es typischerweise als Supplement in Pulverform, welches man mit Wasser mischt.

Pre-Workouts enthalten in aller Regel eine Kombination verschiedener Zutaten, was sie zu einer simplen Alternative zur Einnahme mehrerer Einzelsupplemente macht, bevor man im Fitnessstudio trainiert.

 

Was bewirken Pre-Workout Supplemente?

Obwohl jede Marke ihre eigene Formel an Zutaten zusammenstellt, bestehen die meisten Pre-Workout Shakes aus Koffein, Vitaminen, Creatin und anderen Zutaten, welche Energie und Kraft verbessern können (1).

Der Vorteil der Leistungssteigerung während anaerober Belastung (wie z.B. beim Gewichtheben) oder Ausdauersport (wie z.B. Cardio) kommt durch einen Energieschub und eine Verzögerung der Erschöpfung zustande (2). Und selbst wenn die exakten Zutaten bei verschiedenen Shakes variieren können, zielen sie alle darauf ab deine Fortschritte durch das Training zu maximieren.

 

Wie funktionieren Pre-Workouts?

Pre-Workouts funktionieren, indem sie dich mit verschiedenen Nährstoffen versorgen, die deine sportliche Leistungsfähigkeit verbessern. Dies kann z.B. durch Zutaten, wie etwa Koffein geschehen, welche die Zeit bis zur Erschöpfung während eines Trainings hinauszögern. Andere Zutaten, wie z.B. Beta-Alanin und Vitamine, können deine Performance unterstützen, indem sie dafür sorgen, dass du dich energiegeladener während des Workouts fühlst.

Aus diesem Grund wird ein Pre-Workout in der Regel vor dem Training eingenommen, um die Leistungsfähigkeit zu steigern und dich mit Energie zu versorgen.

Probiere ein paar dieser Snacks aus, um dir einen Energie-Boost zu verschaffen:

 

Welche Vorteile bieten Pre-Workout Supplemente?

Wenn du gerade erst mit dem Training begonnen hast und einen Energieschub brauchst oder aber bereits seit einer Weile trainierst und feststellst, dass deine Fortschritte ein Plateau erreicht haben, dann könnte ein Pre-Workout Supplemente vorteilhaft für dich sein. Die Wirkung dieser Produkte zielt nämlich darauf ab die Energie, Performance und Kraft zu steigern.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Pre-Workout Supplemente in der kurzen Frist zu einer Steigerung der fettfreien Masse und der Kraft des Unterkörpers steigern können, wenn sie regelmäßig eingenommen werden (2).

Die Kombination der Zutaten liefert häufig größere Performance-Steigerungen, als wenn man die gleichen Wirkstoffe alleine supplementiert (2).

 

Koffein

Koffein ist eine der am häufigsten verwendeten Wirkstoffe, die in Pre-Workout Shakes verwendet werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass es eine vorteilhafte Wirkung haben kann, indem es z.B. die Muskelleistung und -ausdauer verbessert, ohne dabei die wahrgenommene Anstrengung zu erhöhen (3)(4).

Oder um es in anderen Worten auszudrücken: Du kannst schwerer und länger trainieren, ohne dass du das Gefühl bekommst, dass das Training anstrengender ist.

Weitere Vorteile von Koffein sind:

 

Verbesserte Performance

Einer der Hauptvorteile, die aus der Einnahme von Pre-Workout Supplementen resultieren, ist eine gesteigerte Leistungsfähigkeit, bei der du länger und härter trainieren kannst. Zutaten, die man typischerweise in Pre-Workouts findet, können dabei helfen die Ausdauer und den mentalen Fokus zu steigern.

 

Gesteigerte Konzentration

Koffein ist ein mentales Stimulanz, wobei Studien gezeigt haben, dass die Einnahme zu einer Verbesserung der mentalen Aufmerksamkeit führt. Dies kann sich bei Pre-Workouts besonders vorteilhaft bei Übungen erweisen, in denen es auf deine Fertigkeiten ankommt, z.B. Technik-basiertes Gewichtheben.

 

Lindert Muskelschmerzen

Koffein ist eine der Hauptzutaten bei Schmerzmitteln. Es konnte gezeigt werden, dass Koffein dabei helfen kann den nach einem Training empfundenen Schmerz und Muskelkater zu lindern. Und das bedeutet, dass du an jedem Trainingstag wieder hart trainieren kannst (11). Dies macht Koffein zu einem idealen Supplement, welches man vor dem Training einnehmen kann.

 

Verbessert Schnelligkeit & Ausdauer

Durch den Verzehr eines Pre-Workouts vor dem Training, welches Koffein enthält, profitieren sowohl die Schnelligkeit, als auch die Ausdauer, so dass einem das Workout leichter fällt und weniger anstrengend vorkommt (11)(12).

 

Erhöht die Herzschlagrate

Da Koffein eine Wirkung auf das Zentralnervensystem hat, könnte es hilfreich sein, indem es die Herzschlag- und Atmungsrate erhöht (12). Dies trägt zur Sauerstoffversorgung der Muskulatur bei, indem die aerobe Atmung unterstützt und damit auch der Output gesteigert wird.

 

Regeneriert die Glykogenspeicher

Wenn Koffein zusammen mit Kohlenhydraten eingenommen wird, hilft es bei der Wiederauffüllung der Glykogenspeicher nach dem Training (13).

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente wie nutzt man sie?

 

Sind Pre-Workout Supplemente gesund?

Einige Pre-Workouts beinhalten auch Vitamin B1 (welches die kardiovaskuläre Funktion unterstützt) und Vitamin B12, welches bei der Produktion von Energie behilflich ist. Doch Pre-Workouts enthalten in der Regel auch größere Mengen an Koffein, was in bestimmten Mengen durchaus gefährlich sein kann, daher solltest du die empfohlene Dosierung niemals überschreiten.

 

Koffein und stimulanzfrei

Die Einnahme von Koffein wird in Pre-Workout-Form empfohlen, da es so einen hervorragenden Energie-Boost liefern kann, welches dich durch dein Workout bringt. Viele Pre-Workout Supplementen enthalten Koffein zusammen mit weiteren typischen Pre-Workout Inhaltsstoffen, wie z.B. Beta-Alanin, B-Vitamine oder Taurin.

Es gibt jedoch auch Pre-Workouts, die gänzlich ohne Stimulanzien auskommen und die wissenschaftlich gestützte Wirkstoffe beinhalten, welche dir den Boost verschaffen, den du brauchst – und zwar ohne Koffein.

 

Welche Nebenwirkungen haben Pre-Workout Supplemente?

Die potenziellen Nebenwirkungen hängen von den Zutaten deines spezifischen Supplements ab. Koffein und andere Wirkstoffe, welche zu einem Energie-Boost beitragen, erhöhten häufig auch die Herzschlagrate und den Blutdruck für einen temporären Zeitraum, aber es gibt keine Evidenz, die eine breitflächige, negative Wirkung stützt (5).

Zu den bekannten Nebenwirkungen gehören:

 

Dehydration

Es konnte gezeigt werden, dass Koffein zu einer Dehydration beitragen kann, indem es einen leicht diuretischen Effekt ausübt. Wenn du also moderat hohe Mengen an Koffein über den Tag verteilt konsumierst, solltest du gleichzeitig deine Wasserzufuhr erhöhen, um das Dehydrationsrisiko zu senken.

Wenn du vor dem Training Koffein zuführst, dann solltest du in jedem Fall darauf achten, dass du genug Wasser über das Training verteilt zu dir nimmst

Erfahre, wie viel Wasser du tatsächlich am Tag trinken solltest:

 

Schlaflosigkeit

Da Koffein ein sehr effektives Stimulanz ist, ergibt es nur Sinn, dass es einige nachteilige Effekte haben kann, die zu einer Beeinträchtigung der Schlafqualität führen. Dies hängt aber letztendlich vom Individuum ab und unterliegt entsprechenden Schwankungen. Behalte dies also im Hinterkopf, wenn du ein Pre-Workout mit Koffein am späten Nachmittag bzw. den frühen Abendstunden einnimmst.

Bei einigen Menschen scheint der Schlaf durch Koffein nicht behindert zu werden, während andere dies als Problem empfinden. Wenn du bemerkst, dass die Einnahme von koffeinhaltigen Getränken eine negative Wirkung am Abend oder vor dem zu Bett gehen auf dich hat, solltest du entsprechend vorsichtig sein.

Probleme mit dem Schlaf? Vielleicht können dir diese Supplemente helfen:

 

Sucht

Koffein kann sehr suchterzeugend sein – Entzugserscheinungen von Koffein sind zu Nebenwirkungen, wie z.B. Kopfschmerzen, Ängstlichkeit und Heißhunger führen.

Diese Effekte können verhindert werden, indem man die Einnahme langsam ausschleicht, indem die Dosis reduziert wird.

 

Schlüssel-Zutaten in Pre-Workout Supplementen: So wirken sie

Vitamin B

Eine weitere Kategorie typischer Zutaten bei Pre-Workouts sind B-Vitamine, wie z.B. Niacin und Vitamin B12. Diese Vitamine spielen eine wichtige Rolle beim Energiestoffwechsel (7). Zudem kann auch Creatin enthalten sein, eine ergogene (leistungssteigernde) Hilfe, welche die Performance bei hoch intensiven Belastungen mit kurzer Dauer erhöht und auch beim Aufbau von fettfreier Masse behilflich ist (8).

 

Beta-Alanin und L-Citrullin

Manche Pre-Workout Formeln enthalten außerdem Beta-Alanin und L-Citrullin. Beides Stoffe, bei denen gezeigt werden konnte, dass sie die Energie während Ausdauerbelastungen verbessern (9)(10). All diese Schlüsselstoffe findest du auch in vielen Pre-Workouts, so dass du sowohl bei kurzen Belastungen (Krafttraining), als auch bei langanhaltenden Aktivitäten (Cardio) profitierst.

 

BCAA

Verzweigtkettige Aminosäuren, auch bekannt unter der Abkürzung BCAAs, werden häufig vor dem Training eingenommen und sind daher auch Teil vieler „All-In-One“-Pre Workouts. Sie werden entweder als einzelne Zutat oder als individuelle Aminosäuren hinzugesetzt.

Da Aminosäuren den Baustoff für Muskelgewebe darstellen, können sie dabei helfen Schäden an der Muskulatur und Muskelabbau zu verhindern und gleichzeitig den Muskelaufbau zu unterstützen (5). Zudem helfen BCAAs gegen Erschöpfung, was die Performance ebenfalls beeinflussen kann (5).

Erfahre mehr über BCAAs in unserem Beitrag:
Supplemente

Was sind BCAAs & worin liegen ihre Vorteile?

Wie können BCAAs dir dabei helfen, deine Ziele zu erreichen?

 

Kohlenhydrate

Einige Pre-Workout Mischungen enthalten Kohlenhydrate (Zucker bzw. Glukose), um die verfügbaren Energiereserven zu steigern, während andere eher zucker- und kalorienfrei sind. Entscheide dich auf Basis dessen, was du gegessen hast oder welche Art von Training du planst, ob du die zusätzlichen Kohlehydrate benötigst oder nicht.

Wenn du beispielsweise ein ausdauerbasiertes Cardio-Workout durchführen möchtest (z.B. Laufen oder Radfahren), kann eine Extra-Portion an Kohlenhydraten durchaus hilfreich sein, doch wenn dein Ziel eher darin besteht ein Krafttraining (anaerobe Aktivität) durchzuführen, dann brauchst du den zusätzlichen Zucker vermutlich nicht.

 

Creatine

Während eines explosiven Trainings nutzt dein Körper Creatin um neue Energie herzustellen. Um auf hohem Niveau zu trainieren, benötigen deine Muskeln eine adäquate Versorgung mit Energie, damit sie über längere Zeiträume hart trainieren können.

Wenn du bei jedem Training die Extra-Meile gehst, dann kann dies langfristig einen großen Unterschied machen, so dass du deine ästhetischen oder kraftbezogenen Ziele viel schneller erreichst. Solche Veränderungen haben das Potenzial deine Leistungsfähigkeit zu verbessern und dich deinen Endzielen näher zu bringen.

Hier erfährst du alles, was du über Creatin wissen musst:

 

L-Glutamin

Glutamin ist eine Aminosäure, also eines der Moleküle, aus denen Proteine bestehen. Es kommt natürlicherweise in unseren Lebensmitteln vor und kann dabei helfen neues Muskelgewebe aufzubauen und zu reparieren. Wenn du trainierst, dann treten in der Muskulatur feine Mikrotraumata auf, die anschließend repariert werden, während die

Muskulatur verstärkt wird. Stelle also sicher, dass deine Speicher stets voll sind, wenn ein hartes Workout bevorsteht.

 

Vasodilatoren

Wenn du trainierst, arbeitet dein Körper hart, um genug Sauerstoff zur Muskulatur zu transportieren, damit Energie synthetisiert werden kann. Vasodilatoren sorgen für eine Blutgefäßerweiterung, so dass eine höhere Menge an Blut zirkuliert und die Muskulatur mit mehr Nährstoffen versorgt werden kann, damit du weiterhin trainieren kannst. Und je länger es dauert, bis du erschöpft bist, desto härter kannst du dich im Training pushen (und somit auch bessere Fortschritte erzielen).

Insgesamt sorgen Pre-Workout Supplemente für einen Anstieg von Leistung, Kraft und Ausdauer. Dies kann zu einer signifikanten Veränderung der fettfreien Masse, Fettabbau und einem schnelleren Stoffwechsel führen (2).

 

Koffein

Koffein ist ein potentes Stimulanz des Zentralnervensystems (ZNS) und es konnte nachgewiesen werden, dass es die mentale Aufmerksamkeit, die kognitive Verarbeitung und Entscheidungsfindung beeinflusst, was insbesondere dann der Fall ist, wenn man sich in einem Erschöpfungszustand befindet oder extremen Stress ausgesetzt ist.

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente wie nutzt man sie?

 

Das richtige Pre-Workout Supplement auswählen: Das solltest du beachten

Angefangen bei stimulanzfreien Supplementen bis zu koffeinhaltigen Pre-Workouts – es ist wichtig, dass du dich für ein Produkt entscheidest, welches am besten zu dir passt.

 

Welche Pre-Workouts gibt es?

Origin Pre-Workout

Unser neustes Pre-Workout mit der ultimativen Formel, um härter trainieren zu können. Mit 300 mg Koffein, welches dir dabei helfen wird neue persönliche Bestleistungen aufzustellen. Zudem enthält es Citrullin-Malat und Beta-Alanin, um dein Training auf das nächste Level zu heben und dein Potenzial zu entfesseln.

 

Origin Pre-Workout Stim-Free

Ohne unnötige Inhaltsstoffe und absolut frei von Stimulanzien. Ideal für die Momente, in denen du alles aus deinen abendlichen Trainingseinheiten herausholen möchtest, aber nachts nicht wach im Bett herumliegen möchtest, weil du zu aufgeputscht bist.

Es enthält kein Koffein, aber das macht nichts. Mit zahlreichen, evidenzbasierten Inhaltsstoffen holst du trotzdem das Meiste aus jeder Einheit heraus.

 

Origin Pre-Workout Dry Scoop

Vermutlich unser bis dato innovativstes Pre-Workout. Dry Scoop. Und auch wenn wir normalerweise keine Empfehlungen zum „dry scooping“ des Pre-Workouts aussprechen, ist es in diesem Fall anders. Dieses Produkt wurde speziell mit dem Gedanken im Hinterkopf entwickelt, dass du es direkt mit dem Messlöffel einnimmst. Und daher ist es auch absolut sicher.

Zudem enthält dieses Pre-Workout all die guten Wirkstoffe – Citrullin-Malat, Beta-Alanin und 147 mg Koffein. Bequem, mächtig und super lecker.

 

Pre-Workout Gel

Konzipiert, um direkt aus dem Sachet konsumiert zu werden, solltest du unser Pre-Workout Gel auf jeden Fall ausprobieren. Mit einer einzigartigen Mischung aus optimal dosiertem Koffein, Citrullin-Malat, Taurin und Beta-Alanin, was dir sowohl beim Krafttraining als auch Läufen bei längerer Distanz hilft.

 

Wann sollte man Pre-Workout Supplemente einnehmen?

Da Koffein eine häufig eingesetzte Zutat ist und die Wirkung nach ca. 30 Minuten einsetzt, liegt der ideale Zeitpunkt zur Einnahme deines Pre-Workout Supplements bei 30-60 Minuten vor dem Training (5).

Koffein besitzt eine Halbwertszeit zwischen 3 und 7 Stunden, was bedeutet, dass sich nach dieser Zeit noch immer die Hälfte des Koffeins in deinem System befindet (6). Dies kann natürlich von Individuum zu Individuum schwanken, so dass einige die Wirkung länger spüren, als andere. Aus diesem Grund solltest du vorsichtig sein, wenn du ein solches Supplement nur wenige Stunden vor dem Schlafengehen konsumierst, insbesondere dann, wenn du sensibel auf Koffein reagierst.

Indem du deinen Pre-Workout Shake 30-60 Minuten vor der Trainingseinheit trinkst, gibst dem Supplement genügend Zeit, damit der Körper es aufnehmen kann, damit du von der Wirkung profitierst.

Und auch wenn das Koffein unmittelbar wirkt, benötigten einige Wirkstoffe, wie z.B. Koffein und Beta-Alanin, einen längeren Zeitraum, bis sie eine Wirkung entfalten. Diese Stoffe wirken am zuverlässigsten, wenn die Muskelspeicher auf einem hohen Niveau gehalten werden (5). Aus diesem Grund wird dir eine regelmäßige Supplementation mit einem Pre-Workout dabei helfen auch die Vorteile dieser Wirkstoffe zu maximieren (5).

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente wie nutzt man sie?

 

Wie lange dauert es, bist die Wirkung eines Pre-Workouts einsetzt?

Nach der Einnahme benötigt das Koffein ca. 45-60 Minuten, um eine Spitzenkonzentration im Blutkreislauf zu erreichen. Wenn dein Pre-Workout zudem noch Beta-Alanin enthält, kann es sein, dass du ca. 15 Minuten nach der Einnahme ein juckendes Gefühl auf der Haut verspürst.

 

Wie lange wirkt ein Pre-Workout?

Die Halbwertszeit von Koffein liegt bei 4 – 6 oder 7 Stunden. Das ist der Zeitraum, der vergehen muss, um die Koffeinmenge im Körper auf die Hälfte zu reduzieren. Das Jucken auf der Haut, welches von Beta-Alanin verursacht wird, klingt dagegen nach ca. 90 Minuten ab.

 

Wie häufig sollte man ein Pre-Workout einnehmen?

Ein Pre-Workout sollte an Trainingstagen konsumiert werden. Einige Inhaltsstoffe, wie z.B. Creatin, müssen jedoch über längere Zeiträume supplementiert werden, damit sie ihre Wirkung entfalten.

 

Sollten Trainingsanfänger auch Pre-Workouts nutzen?

Pre-Workouts können für jeden nützlich sein, der seine Performance steigern möchte. Als Anfänger profitierst du von der Einnahme von Pre-Workouts, wenn diese beispielsweise eingenommen werden, wenn du dich nicht in Topform fühlst, aber du solltest dich nicht zu sehr darauf verlassen und es zu früh in dein Training integrieren.

Höre auf deinen Körper, iss eine ausgewogene Ernährung und gönne dir genügend viel Zeit zur Erholung. Das ist das Wichtigste, wenn du gerade erst mit dem Training angefangen hast.

 

Nehmen Sportler Pre-Workouts zu sich?

Viele Sportler nutzen Pre-Workout Supplemente, um ihre Leistungsfähigkeit während des Trainings oder Wettkampfs zu unterstützen. In Sachen Ausdauer kann die Wirkung eines Pre-Workouts, z.B. für einen Boxer, überaus nützlich sein, damit dieser härter trainieren kann. Läufer profitieren, indem sie weiter laufen können und Kraftsportler schaffen mehr Wiederholungen.

Yogis und andere Fitness-Enthusiasten können Pre-Workouts nutzen, um ihre Konzentration und Energie während der Trainingseinheiten zu boosten.

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente wie nutzt man sie?

 

Wieso ist mein Pre-Workout Pulver so klumpig?

Wenn dein Pre-Workout geliefert wird, kann es manchmal sein, dass es bereits sehr klumpig ist. Aber keine Sorge, denn das ist nicht etwa ein Fall für den Kundenservice, sondern im Falle eines Pre-Workouts relativ normal.

Gängige Pre-Workout Inhaltsstoffe enthalten beispielsweise L-Citrullin und Glycerin – beides Wirkstoffe mit hygroskopischen Eigenschaften. Das heißt, dass diese Zutaten viel Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft ziehen, was dazu führt, dass das Pulver zusammenklumpt.

Der Grad und Umfang indem dein Pre-Workout Pulver klumpt, kann zudem von der Luftfeuchtigkeit in der Produktionsanlage, in der es gefertigt wurde, oder deinem Wohnort abhängig sein. Je mehr Feuchtigkeit sich in der Luft befindet, desto häufiger und stärker klumpt das Pulver zusammen.

 

Darf bzw. soll man verklumptes Pre-Workouts trotzdem nutzen?

Auch wenn es sich zunächst merkwürdig anfühlen könnte, ist es durchaus normal, wenn dein Pre-Workout Supplement verklumpt – insbesondere dann, wenn das Supplement in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit abgestellt wird. Und ja, damit meinen wird z.B. deine schwitzige Sporttasche. Solange das Pulver jedoch über den Mindesthaltbarkeitsdatum liegt, sollte die Einnahme sicher sein.

Befolge einfach die Zubereitungshinweise auf der Pre-Workout Dose und halte dich an die Anweisungen, dann sollte alles kein Problem sein.

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente wie nutzt man sie?

 

Kann ich klumpige Pre-Workouts trotzdem verwenden?

Auch wenn die Einnahme eines klumpigen Pre-Workouts kein Problem ist, gibt es ein paar Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um das Verklumpen des Pulvers so gut es geht zu vermeiden.

  • Lasse das Pre-Workout Supplement nicht für längere Zeiträume im Auto liegen. Die Luftfeuchtigkeit in einem Auto, welches sich abkühlt und dann wieder aufheizt bzw. vice versa, kann ein Verklumpen begünstigen.
  • Lasse das Pre-Workout Supplement nicht in einer feuchten Umgebung, wie z.B. deiner Sporttasche oder der Küche. Um Klümpchen zu vermeiden, solltest du das Pre-Workout an einem kühlen und trockenen Ort lagern.

Ist es okay, wenn man das Pre-Workout im Kühlschrank aufbewahrt, um das Verklumpen zu verhindern?

TikTok ist voller Menschen, die ihre eigenen Lösungen parat haben, wenn es darum geht die Entstehung von Klumpen im Pre-Workout zu verhindern. Und einer der häufigsten Tipps besteht darin, dass Supplement im Kühlschrank zu lagern.

Dies macht durchaus Sinn, denn die kalte Umgebung kann dabei helfen die Entstehung einer hohen Luftfeuchtigkeit beim Pulver zu vermeiden.

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente wie nutzt man sie?

 

Häufig gestellte Fragen (F.A.Q.)

Wann sollte ich mein Pre-Workout einnehmen?

Die Einnahme dieser Supplemente erfolgt am besten 30 – 60 Minuten vor dem Training.

 

Was ist ein Pre-Workout?

Diese Supplemente liefern dir üblicherweise eine Kombination aus Inhaltsstoffen, die darauf abzielt deine Energie zu boosten und die Performance beim Training zu steigern.

 

Was ist in einem Pre-Workout drin?

Pre-Workouts enthalten in der Regel Koffein, B-Vitamine, Beta-Alanin, Citrullin-Malat, Creatin, L-Glutamin und gefäßerweiternde Stoffe (sog. Vasodilatoren).

 

Welche Vorteile bietet ein Pre-Workout?

Die Hauptvorteile eines Pre-Workouts liegen in der Steigerung der Performance und Kraft. Studien haben gezeigt, dass es zu einer kurzfristigen Steigerung der fettfreien Masse und der Unterkörperkraft kommt, wenn die Einnahme regelmäßig erfolgt.

 

Welche Nebenwirkungen hat ein Pre-Workout?

Potenzielle Nebenwirkungen sind von den Inhaltsstoffen deines Pre-Workouts abhängig. Bei Koffein, welches besonders häufig bei dieser Art von Supplementen eingesetzt wird, beinhaltet dies Übelkeit, Kopfschmerzen und Herzrasen bei Individuen, die sensibel auf Koffein reagieren-

Pre-Workout Guide | Was sind Pre-Workout Supplemente wie nutzt man sie?

 

Take Home Message

Pre-Workout Supplemente wurden dafür designt, um die Performance durch eine bessere Energieversorgung, mehr Leistung und Ausdauer zu boosten.

Sie werden in der Regel 30-60 Minuten vor dem Training eingenommen und die Vorteile beinhalten eine Verbesserung der Muskelkraft, der Kognition, der fettfreien Masse und Ausdauer. Um eine optimalere Auswahl zu treffen, solltest du stets deine Ziele und Präferenzen berücksichtigen.

Durch die regelmäßige Einnahme eines Pre-Workouts kannst du die Wirkung auf deine Leistungsfähigkeit maximieren. Sie können dir dabei helfen den nächsten Schritt bei deinen Trainingseinheiten selbstsicherer zu gehen und dir den Boost zu liefern, den du für Spitzenleistung benötigst, um deine Fähigkeiten weiterhin zu verbessern und Fortschritte zu erzielen.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:
Supplemente

Die 8 besten Supplemente für Muskelaufbau

Diese Supplemente helfen dem Muskelaufbau auf die Sprünge!

2 Monate AgoIn Liam Agnew ten
Supplemente

Origin Pre-Workout: Treibstoff der Entschlossenen

Nimm einen Messlöffel und wickle deine Bandagen – jetzt wird trainiert!

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

  1. Martinez, N., Campbell, B., Franek, M., Buchanan, L., & Colquhoun, R. (2016). The effect of acute pre-workout supplementation on power and strength performance. Journal of the International Society of Sports Nutrition, 13(1), 29.
  2. Outlaw, J. J., Wilborn, C. D., Smith-Ryan, A. E., Hayward, S. E., Urbina, S. L., Taylor, L. W., & Foster, C. A. (2014). Acute effects of a commercially-available pre-workout supplement on markers of training: a double-blind study. Journal of the International Society of Sports Nutrition, 11(1), 40.
  3. Del Coso, J., Salinero, J. J., González-Millán, C., Abián-Vicén, J., & Pérez-González, B. (2012). Dose response effects of a caffeine-containing energy drink on muscle performance: a repeated measures design. Journal of the International Society of Sports Nutrition, 9(1), 21.
  4. López-González, L. M., Sánchez-Oliver, A. J., Mata, F., Jodra, P., Antonio, J., & Domínguez, R. (2018). Acute caffeine supplementation in combat sports: a systematic review. Journal of the international society of sports nutrition, 15(1), 60.
  5. Harty, P. S., Zabriskie, H. A., Erickson, J. L., Molling, P. E., Kerksick, C. M., & Jagim, A. R. (2018). Multi-ingredient pre-workout supplements, safety implications, and performance outcomes: a brief review. Journal of the International Society of Sports Nutrition, 15(1), 41.
  6. US National Library of Medicine. (2015, April 2). Health Topics: B Vitamins. Retrieved from https://medlineplus.gov/bvitamins.html
  7. Kreider, R. B., Kalman, D. S., Antonio, J., Ziegenfuss, T. N., Wildman, R., Collins, R., … & Lopez, H. L. (2017). International Society of Sports Nutrition position stand: safety and efficacy of creatine supplementation in exercise, sport, and medicine. Journal of the International Society of Sports Nutrition, 14(1), 18.
  8. Rosas, F., Ramírez-Campillo, R., Martínez, C., Caniuqueo, A., Cañas-Jamet, R., McCrudden, E., … & Loturco, I. (2017). Effects of plyometric training and beta-alanine supplementation on maximal-intensity exercise and endurance in female soccer players. Journal of human kinetics, 58(1), 99-109.
  9. Botchlett, R., Lawler, J. M., & Wu, G. (2019). L-Arginine and l-citrulline in sports nutrition and health. In Nutrition And Enhanced Sports Performance(pp. 645-652). Academic Press.
  10. Botchlett, R., Lawler, J. M., & Wu, G. (2019). L-Arginine and l-citrulline in sports nutrition and health. In Nutrition And Enhanced Sports Performance(pp. 645-652). Academic Press.
  11. Goldstein, E. R., Ziegenfuss, T., Kalman, D., Kreider, R., Campbell, B., Wilborn, C., … & Antonio, J. (2010). International society of sports nutrition position stand: caffeine and performance. Journal of the International Society of Sports Nutrition, 7(1), 1-15.
  12. Rauh, R., Burkert, M., Siepmann, M., & Mueck‐Weymann, M. (2006). Acute effects of caffeine on heart rate variability in habitual caffeine consumers. Clinical physiology and functional imaging, 26(3), 163-166.
  13. Pedersen DJ, Lessard SJ, Coffey VG, Churchley EG, Wootton AM, Ng T, Watt MJ, Hawley JA: High rate of muscle glycogen resynthesis after exhaustive exercise when carbohydrate is coingested with caffeine. J Appl Physiol. 2008, 105: 7-13. 10.1152/japplphysiol.01121.2007.
Claire Muszalski
Zugelassene Diätassistentin
Das Profil von Claire Muszalski ansehen
Claire ist eine, von der Academy of Nutrition and Dietetics registrierte, Ernährungsberaterin und ein, durch das International Consortium for Health and Wellness Coaching board-zertifizierter, Health & Wellness Coach. Sie verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Biologie und einen Master-Abschluss in klinischer Diätik & Ernährung von der Universität in Pittsburgh. Das Reden und Schreiben über Ernährung und Fitness ist Claire eine Herzensangelegenheit und sie liebt es ihre Erfahrung dafür zu verwenden, anderen beim Erreichen ihrer Ziele zu helfen. Claire ist außerdem ein zertifizierter Indoor Cycling Instructor und sie liebt den mentalen und körperlichen Boost, den sie durch regelmäßige Yoga-Sessions bekommt. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, sich fit zu halten, dann feuert sie die Heimatvereine von Pittsburgh an oder kocht für ihre Familie und sich in der heimischen Küche.
myprotein