Zum Hauptinhalt wechseln
Lifestyle

Beruhigende Atemtipps für Momente, in denen du dich überfordert fühlst

Beruhigende Atemtipps für Momente, in denen du dich überfordert fühlst
Emily Wilcock
Autor und Experte22 Tage Ago
Das Profil von Emily Wilcock ansehen

Eine schnelle Lösung gibt es selten, wenn es um die mentale Gesundheit geht. Nichtdestotrotz ist es wichtig, dass wir Mittel und Wege finden, um diesen Aspekt unseres Lebens in gesündere Bahnen zu lenken – auch wenn die daraus erwachsenden Vorteile noch so gering sein mögen.

Jeder von uns wird vermutlich irgendwann in seinem Leben mit Sorgen und Ängsten konfrontiert. Eine besonders effektive Strategie, um mit den damit einhergehenden Symptomen fertigzuwerden, sind Atemtechniken.

Wenn du dich gestresst und/oder überwältigt fühlst, solltest du dir bewusst ein paar Minuten Zeit nehmen, um deinen Atmen zu regulieren und dich wieder zu beruhigen. Das Beste daran ist, dass es simpel ist, keinerlei Equipment erfordert und wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Beruhigende Atemtipps für Momente, in denen du dich überfordert fühlst

 

Atmung mit verschlossenen Lippen

  1. Atme für zwei Sekunden durch die Nase ein
  2. Halte den Atem für ca. 1 Sekunde an
  3. Atme durch die verschlossenen Lippen für 4-6 Sekunden wieder aus

 

Box-Atmung

  1. Atme über 4 Sekunden ein
  2. Halte den Atem für 4 Sekunden an
  3. Atme über 4 Sekunden aus
  4. Warte 4 Sekunden
  5. Wiederhole den Zyklus erneut

 

4-7-8 Technik

  1. Atme über 4 Sekunden tief ein
  2. Halte den Atem für 7 Sekunden an
  3. Atme langsam über 8 Sekunden aus
  4. Wiederhole die Sequenz

 

Alternierende Atmung durch die Nase

  1. Halte das rechte Nasenloch mit deinem Daumen zu und atme durch das linke Nasenloch über 4 Sekunden ein
  2. Halte das linke Nasenloch mit deinem Finger zu und halte den Atem kurz an
  3. Nimm den Daumen vom rechten Nasenloch und atme über 6 Sekunden aus
  4. Atme durch das rechte Nasenloch über 4 Sekunden ein
  5. Schließe das rechte Nasenloch und halte kurz inne
  6. Nimm den Finger vom linken Nasenloch und atme über 6 Sekunden aus
  7. Wiederhole den Zyklus 1-2 Mal
Beruhigende Atemtipps für Momente, in denen du dich überfordert fühlst

 

Take Home Message

Diese einfachen Atemtechniken können sich als nützliche Tools beim Management deines mentalen Wohlbefindens erweisen. Wenn du dich also das nächste Mal überwältigt fühlst, nimm dir einfach ein paar Minuten Zeit, um deine innere Ruhe wiederherzustellen.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:
Emily Wilcock
Autor und Experte
Das Profil von Emily Wilcock ansehen
Emily studiert Business Management & Marketing an der University of Birmingham und absolviert derzeit ihr Praktikumsjahr. Sie interessiert sich sowohl für das Schreiben, als auch für Fitness und ist froh, dass sie nun beides miteinander verbinden kann. Sie verbringt gerne Zeit mit ihren Freunden, sowohl im als auch außerhalb des Fitnessstudios.
myprotein