Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Proteinreicher Frühstücks-Pudding | Einfache & köstliche Frühstücksidee

Proteinreicher Frühstücks-Pudding | Einfache & köstliche Frühstücksidee
Lauren Dawes
Autor und Experte5 Monate Ago
Das Profil von Lauren Dawes ansehen

Du hast morgens keine Zeit, um dir Baked Oats vorzubereiten? Dann ist dies genau das Richtige für dich.

Dank einer weiteren, unglaublichen Kreation von @healthy_floflo kannst du dir trotzdem etwas schmecken lassen, das genauso genussvoll wie Pudding zum Frühstück schmeckt – ganz ohne herausragende Kochkünste.

Eine der Hauptzutaten hättest du vielleicht nicht erahnt – Crisp Bakes – doch laut Flo sind diese in Italien eine sehr verbreitete Zutat (du kannst auch Zwieback als Alternative nehmen!).

Dieser köstliche Frühstückspudding ist nicht nur die perfekte Abwechslung zu den klassischen Overnight-Oats, denn auch die Makronährstoffe sind beeindruckend für jedes Fitnessziel. Jede Portion liefert dir weniger als 400 Kilokalorien, dafür aber satte 38 g Protein. Genial, oder?

Servieren
1 Portion

 

Proteinreicher Frühstücks-Pudding

Zutaten

  • 150 g griechischer Joghurt (0% Fett)
  • 3/4 Messlöffel Impact Whey Protein (Cremige Schokolade)
  • 5 Scheiben Crisp Bakes (oder Zwieback)
  • 1 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Süßstoff (z.B. Erythrit)
  • 70 bis 80 ml Milch nach Wahl
  • Nach Bedarf Naturbelassene Erdnussbutter (als Topping)
  • Nach Bedarf Beeren deiner Wahl (als Topping)

Anweisungen

1.

Mische zuerst den Joghurt und das Proteinpulver zusammen, bis du einen cremigen Mix hast.

2.

Dann in einer anderen Schüssel den Zwieback zerbröseln bzw. zu einem feinem Pulver verarbeiten und den Kakao und den Süßstoff hinzufügen. Gut verrühren und dann die Milch einrühren, bis ein Teig entsteht.

3.

Teile den Teig so auf, dass du zwei Stück herausbekommst – ein Teigstück sollte etwa ein Drittel, das andere zwei Drittel ausmachen.

4.

Lege etwas Frischhaltefolie in eine kleine Frühstücksschüssel, gib dann das größere Teigstück hinein und formen es um die Kuppel der Schüssel. Den Joghurt in die Mitte geben und dann mit dem restlichen Teig abdecken (vorher flachdrücken, damit er als „Deckel“ dient).

5.

Über Nacht kalt stellen (du kannst es auch sofort genießen, aber Flo empfiehlt dringend, es erst kalt zu stellen, da es dann noch besser schmeckt).

6.

Zum Schluss mit einem Klecks Erdnussbutter garnieren und es sich schmecken lassen.

Nährwertangaben

Kalorien367
Fett gesamt5g
Kohlenhydrate insgesamt46g
Eiweiß38g

Dir hat dieses Rezept für unseren proteinreichen Frühstücks-Pudding gefallen?Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Rezepte

Clear Whey Protein Wackelpudding | Gesundes Dessert

Dieses Dessert liefert dir mehr als 40g Protein pro Portion!

Rezepte

10 kalorienarme Rezepte fürs Frühstück

Jede einzelne dieser köstlichen Optionen hat weniger als 350 Kilokalorien.

Rezepte

Choco Pops aus der Heißluftfritteuse

Da kommen Kindheitserinnerungen hoch...

Lauren Dawes
Autor und Experte
Das Profil von Lauren Dawes ansehen
Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet. Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren – was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.
myprotein