Ernährung

Lindere Stress mit diesen 5 Ernährungstipps

Unser Alltag kann manchmal stressiger sein als es uns lieb ist. Unsere Pflichten und Aufgaben können manchmal so einnehmend werden, dass es sich anfühlt, als hätten wir keine Zeit mehr für uns selbst.

Wenn ich gestresst bin, merke ich immer, wie schnell ich mir über alles Mögliche Sorgen machen kann und mich davon runterziehen lasse. Und ehe man sich versieht, finden man sich in einem großen Stress-Teufelskreis, aus dem man nicht mehr rauskommt.

Viele von uns haben bereits Mittel gefunden, mit denen sie gegen Stress vorgehen können. Zum Beispiel treffen sie sich mit Freunden und Familie, treiben Sport, schlafen oder gehen raus in die Natur. Aber es gibt noch etwas anderes, das uns dabei helfen kann und häufig übersehen wird: Unsere Ernährung.

Ernährungs-Coach Jamie Wright hat mit uns seine besten Tipps geteilt, mit denen wir Stress reduzieren und besser damit umgehen können. Das hat er zu sagen:

 

Plane und bereite deine Mahlzeiten vor

Als jemand der sein ganzes Leben damit verbringt, an seine nächste Mahlzeit zu denken, ist dieser Tipp etwas, das ich bereits in die Tat umsetze.

Wenn ich mich für die Arbeit fertig mache, mache ich mein Frühstück und meinen Vormittagssnack, bereite mein Mittagessen vor und plane meinen Nachmittagssnack. Und es ist schier unmöglich für mich durch den Tag zu gehen, ohne zu wissen, was es zum Abendessen gibt.

Wenn du deine Mahlzeiten im Vorfeld planst und vorbereitest, hast du schon einmal eine Sache weniger, über die du dir im Alltag Gedanken machen musst. Und du kannst dich auf deine Snacks freuen.

 

Iss regelmäßig gesundes Essen

Es gibt mehr als genug Menschen, die „hangry“ werden, wenn sie Hunger bekommen. Auf mich trifft das möglicherweise sogar noch stärker zu als auf andere. Aber es gibt etwas, womit du gegen die schlechte Laune vorgehen kannst. Es wird dir gefallen.

Wenn du über den Tag verteilt regelmäßig nährstoffreiche Lebensmittel zu dir nimmst, kannst du deinen Blutzuckerspiegel konstant halten und vermeidest Crashs. Dies hilft dabei, Sorgen fernzuhalten.

 

Magnesium

Achte darauf, dass du reichlich Lebensmittel mit einem hohen Magnesiumgehalt wie Spinat, Avocado und Erdnussbutter isst. Alternativ kannst du den Mineralstoff auch in Form eines Supplements aufnehmen.

Nur die Wenigsten kennen die Vorteile von Magnesium. Wenn du dich dazu zählst, solltest du dich unbedingt schlau machen. Du wirst ein Fan werden, glaub mir.

4 gesundheitliche Vorteile von Magnesium

Supplemente

4 gesundheitliche Vorteile von Magnesium

Sportliche Leistung, Knochendichte und sogar Schlaf.

2022-02-03 06:00:28Von Liam Agnew

 

Komplexe Kohlenhydrate

Wie oft müssen wir es eigentlich noch sagen? Kohlenhydrate sind deine Freunde. Sie helfen dabei, deine Laune zu regulieren und tragen möglicherweise sogar zur Produktion von Serotonin, dem „Glückshormon“, bei. Dieses kann dich, wortwörtlich, glücklicher machen.

Komplexe Kohlenhydrate werden langsamer verdaut, sodass sie ihre Energie langfristiger abgeben. Es lohnt sich also, deine normalen Nudeln durch Vollkorn auszutauschen.

 

Omega-3-Fettsäuren

Und zum Schluss, aber deswegen nicht weniger wichtig, Omega-3-Fettsäuren. Neben ihren anderen, zahlreichen Vorteilen können diese Fettsäuren dazu beitragen, Schübe von Stresshormonen zu vermeiden.

Was sind Omega 3 Fette? | Wirkung, Nebenwirkungen & Dosierung

Supplemente

Was sind Omega 3 Fette? | Wirkung, Nebenwirkungen & Dosierung

2022-05-25 06:15:40Von Grant Koch

 

Take Home Message

Es gibt keine magische Pille, mit der du Stress reduzieren oder ganz fernhalten kannst. Aber es gibt definitiv das ein oder andere, mit dem du stressige Zeiten unter Kontrolle hältst, sodass sie nicht dein gesamtes Leben übernehmen.

Diese Ernährungstipps, sowie ausreichend Schlaf, Sport und ein aktives Sozialleben, helfen dir definitiv dabei Stress zu lindern und besser damit umzugehen.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.



Emily Wilcock

Emily Wilcock

Autor und Experte

Emily studiert Business Management & Marketing an der University of Birmingham und absolviert derzeit ihr Praktikumsjahr. Sie interessiert sich sowohl für das Schreiben, als auch für Fitness und ist froh, dass sie nun beides miteinander verbinden kann. Sie verbringt gerne Zeit mit ihren Freunden, sowohl im als auch außerhalb des Fitnessstudios.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!