35% AUF BESTSELLER + 50% AUF VITAMINE | CODE: JUNI35
APP EXKLUSIV: 42% AUF BESTSELLER + 5% EXTRA IM VITAMIN-SALE

Ob es um Kraft, Größe oder Selbstvertrauen geht, es gibt viele Möglichkeiten, dein Ziel zu erreichen.

Muskelaufbau

Muskelaufbau muss nicht kompliziert sein. Egal, ob es um Kraft, Größe oder Selbstvertrauen geht, es gibt viele Möglichkeiten, dein Ziel zu erreichen.

Wir haben Expertenratschläge für alles von Bodybuilding bis Powerlifting, funktionelle Fitness und mehr, um dein Training abzudecken.

Treibe dein Training mit hochwertigen Proteinsupplementen an. Es gibt klassische Pulver, innovative und preisgekrönte Rezepturen und Snacks, die dich unterwegs unterstützen, damit du auf deine Art Muskeln aufbauen kannst. Und genieße es, während du das tust.

Tipps zum Muskelaufbau


Was brauchst du also, um mit dem Muskelaufbau zu beginnen?


Ganz gleich, ob du dich einer neuen Herausforderung stellen oder für einen Wettkampf trainieren willst - Muskelaufbau erfordert ein wenig Engagement. Das sagen die Experten:


  • Trainiere richtig. Stelle ein Trainingsprogramm auf und halte es ein. Eine der besten Strategien für den Muskelaufbau ist es, die Muskeln in den Trainingseinheiten nach und nach zu überlasten.


  • Nimm ausreichend Kalorien und Proteine zu dir. Dies kann der schwierigste Teil sein, aber es ist wichtig, den richtigen Ernährungsplan zu befolgen und alle paar Monate zu ändern, um erfolgreich zu sein.


  • Erhole dich richtig. Schlaf und Ruhe sind entscheidend für den Erfolg. Halte regelmäßige Ruhetage ein und versuche, jede Nacht 6-8 Stunden zu schlafen. In dieser Zeit wachsen deine Muskeln und passen sich an deine Trainingseinheiten an.

Training Guide für den Einstieg


Entdecke den perfekten Trainingssplit für deine Fitnessreise.


Die klassische Fünf-Tage-Routine mit zwei Ruhetagen sorgt für die nötige Erholungszeit. Du kannst fünf Tage hintereinander trainieren oder flexibel sein, indem du zwei Tage trainierst und einen Tag Pause machst.


Ziehe Optionen wie den Upper-Lower-Split (Oberkörpertag, Unterkörpertag, Pause) oder muskelspezifische Splits (Rücken/Bizeps, Beine, Pause, Brust/Schultern/Trizeps, Beine, Pause) in Betracht. Erstelle einen Trainingsplan, der zu deinen Bedürfnissen und deinem Zeitplan passt, und nutze jedes Training und jeden Ruhetag optimal für eine ausgewogene Fitnessreise.


Wenn du einen vollen Terminkalender hast, kannst du auch mit einem 3-Tage-Programm pro Woche Muskeln aufbauen. Versuche es mit Montag-Mittwoch-Freitag oder wähle drei nicht aufeinanderfolgende Tage, die am besten in deinen Zeitplan passen.


Denk daran, dass Beständigkeit der Schlüssel ist. Nutze also deine Tage im Fitnessstudio optimal und gönne deinem Körper an den Ruhetagen eine Pause, um stetige Fortschritte und langfristigen Erfolg zu erzielen.

Warum ist die Ernährung so wichtig?

Die Ernährung ist der Treibstoff für die körperliche Leistung und hilft dem Körper, sich zu erholen.

Wer Muskeln aufbauen will, muss in der Regel mehr Kalorien essen oder trinken, denn das ist der Treibstoff, den der Körper braucht, um zu wachsen und die Anforderungen zu erfüllen, die du an ihn stellst.

Ein großer Kalorienüberschuss kann zwar dazu beitragen, dass du schneller an Gewicht zunimmst, kann aber auch die Menge an Körperfett erhöhen, die du anlegst. Ein kleinerer Kalorienüberschuss kann den Aufbau von zusätzlichem Körperfett minimieren, aber es kann länger dauern, bis du Muskeln aufbaust. Ernährungswissenschaftler empfehlen in der Regel 300-500 zusätzliche Kalorien pro Tag zu dem, was du jeden Tag brauchst.

Auch Eiweiß spielt eine wichtige Rolle. Es trägt zum Wachstum und zur Erhaltung der Muskelmasse und zum Erhalt der Knochen bei. Es wird für die Bildung von neuem Gewebe im Körper benötigt und hilft bei der Reparatur von Muskelfasern, die durch Sport beschädigt wurden.

Es ist auch wichtig, darauf zu achten, woher deine Energie kommt, wenn du trainierst. Kohlenhydrate sind für den Muskelaufbau von entscheidender Bedeutung, da sie Energie für das Training liefern und die Glykogenspeicher wieder auffüllen, was zu einer schnelleren Erholung beiträgt. Außerdem fördern sie das Muskelwachstum und die Muskelreparatur, indem sie die Nährstoffzufuhr zu den Muskelzellen durch Insulinausschüttung unterstützen.

Wir machen es dir einfach, die richtigen Produkte für den Muskelaufbau zu finden.